Gigi Hadid und Tyler Cameron: VMA-Turtelei

Gigi Hadid und Tyler Cameron: VMA-Turtelei
Gigi Hadid © BANG Showbiz

Gigi Hadid und Tyler Cameron wurden bei einer After-Party der MTV Video Music Awards beim Küssen erwischt.

Das angebliche Paar wurde bei einer der vielen Privat-Parties im Anschluss an die jährliche Musikpreisverleihung am Montagabend (26. August) beim Knutschen erwischt. Gigi nahm Tyler zur Republic Records-Party im Moxy Hotel in New York City mit, bei der ihre Freundin Taylor Swift ihren dreifachen Gewinn zelebrierte. Ein Beobachter sagte gegenüber 'E! News': "Tyler und Gigi küssten."

Ein Insider hatte zuvor verraten, Hadid stehe "sehr" auf Tyler, nachdem ihre Romanze mit One Direction-Sänger Zayn Malik endete. Dem Magazin 'Us Weekly' sagte er: "Jeder um Gigi unterstützt sie sehr dabei, weiter zu machen. Es war kein guter Zug von Gigi und Zayn, sich mit einander zu umgeben. Es war für sie keine gesunde Situation. Ihr geht es viel besser... Obwohl Gigi und Tyler mehr und mehr Zeit zusammen verbringen, daten sie sich immer noch sehr locker. Gigi machte eine Trennung in einer ernsten Beziehung durch und Tyler beendete gerade [seine Teilnahme] an einer Dating-Show. Die zwei genießen es, erst eine Freundschaft aufzubauen, auf Dates zu gehen und Spaß zu haben. Nicht mehr als das im Moment."

Bevor das Model Tyler datete, befand es sich in einer On/Off-Beziehung mit Zayn. Früh in diesem Jahr trennten die beiden sich allerdings im Guten.

BANG Showbiz