Gigi Hadid schaltet sich ein: Krachender Social-Media-Zoff um Zayn Malik

Gigi Hadid: Knallharter Social Media-Beef um Zayn
Gigi Hadid will böse Worte über ihren Zayn nicht lesen © Will Alexander/WENN.com, WENN

Model Gigi Hadid wollte nicht tatenlos zusehen, wie der YouTuber Jake Paul ihren Freund Zayn Malik angriff. Sie giftete auf Twitter zurück.

Gigi Hadid (24) ist nach einer längeren Beziehungspause wieder mit ihrem On/Off-Freund Zayn Malik (27) zusammen. Da beide aber beruflich schwer beschäftigt sind, können sie nicht immer so viel Zeit miteinander verbringen, wie sie es gerne möchten. So geschah es, dass Zayn ohne seine Gigi nach Las Vegas gereist war.

Jake Paul tut es leid für Zayn Malik

Dort sah er sich den Boxkampf zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder an. Wie es der Zufall wollte, war auch YouTuber Jake Paul zugegen, der es nicht lassen konnte, über sein Aufeinandertreffen mit Zayn zu berichten. Auf Twitter schrieb Jake: "Hatte fast ein Handgemenge mit Zane (sic) von One Direction, weil er ein kleiner Typ ist und eine Attitüde hat und mir quasi ohne Grund gesagt hat, ich soll mich verpissen, obwohl ich nett zu ihm war. Zane, ich weiß, dass du das hier liest. Hör auf, so wütend zu sein, nur weil du alleine in dein riesengroßes Hotelzimmer zurückgekehrt bist. Hahahaha. Junge, er hat echt angefangen, einfach rumzubrüllen und gesagt, 'Willst du es drauf ankommen lassen, oder was?' Tut mir echt Leid um die ganzen ehemaligen Kinderstars."

Gigi Hadid tut es Leid für Jake Paul

Zayn Malik schenkte es sich, auf die Tweets einzugehen. Seine Zeit war ihm dann doch zu schade. Dafür hatte Gigi gerade nichts Besseres zu tun und griff zum Handy, um Jake mal so richtig zu sagen, was Sache ist: "Lol, nur weil er nicht mit dir und deiner peinlichen Crew von YouTube-Groupies rumhängen wollte? Allein zuhause mit seinen besten Freunden wie ein respektvoller König, weil er mich hat, Liebling. Ihm ist dein irrelevanter, hässlicher Ar*** völlig egal. Geh ins Bett." Das saß. Demnächst bringt Gigi Hadid Jake Paul vielleicht auch noch bei, wie man Zayn Maliks Namen richtig schreibt.

© Cover Media