Petition mit mehr als 3 Millionen Unterschriften

Gerichtsverfahren: Muss Amber Heard jetzt um „Aquaman“-Rolle bangen?

Amber Heard im Gerichtssaal
Hat der Rechtsstreit jetzt bald auch berufliche Konsequenzen für Amber Heard? © REUTERS, POOL, mjn

Amber Heard (36) und Johnny Depp (58) streiten sich aktuell wiederholt vor Gericht – und dabei kommen die schockierendsten Details ihrer Ehe ans Licht. Vor allem die Schauspielerin kam im ersten Teil der Verhandlung alles andere als gut weg. Könnte sie das jetzt sogar eine ihrer wichtigsten Rollen kosten?

„Aquaman“-Fans haben genug von Amber Heard

Die Dreharbeiten zu „Aquaman 2“, in dem Amber Heard die Rolle von Aquamans (Jason Momoa) Geliebter Mera spielt, wurden Anfang dieses Jahres bereits abgeschlossen. Das bestätigte Regisseur James Wan im Januar. Der Film soll im März 2023 in die Kinos kommen – und das am besten ohne die Hauptdarstellerin. Allen voran Johnny Depps Anhänger fordern, Amber aus der Comicverfilmung zu streichen. Und sie meinen es richtig ernst. Eine Petition, die schon seit der letzten Verhandlung in Umlauf ist, hat mittlerweile unzählige Unterschriften – sage und schreibe über drei Millionen.

Lese-Tipp: Mitten im Prozess: Amber Heard feuert ihr PR-Team

„Männer sind Opfer von häuslicher Gewalt, genau wie Frauen. Das muss anerkannt werden, und es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um zu verhindern, dass so ein Täter in der Unterhaltungsindustrie gefeiert wird", zitiert die „New York Post“ die Initiatorin.

Im Video: Krankenschwester von Amber Heard sagt im Prozess aus

Krankenschwester von Amber Heard sagt aus
02:37 Min

Krankenschwester von Amber Heard sagt aus

Rache an Amber Heard?

Viele Fans von Johnny Depp scheinen Feuer und Flamme zu sein und sollen die Petition begeistert unterschrieben haben. Sie behaupten Medienberichten zufolge nämlich, dass Amber seit der Scheidung des Paares im Jahr 2016 „systematisch darauf hingearbeitet hat, Depp in Hollywood zu ruinieren“.

Tatsächlich ging die Karriere des 58-Jährigen seit den Vorwürfen seiner Ex rapide bergab. Der Hollywood-Star hat sowohl seine Rolle als Jack Sparrow in den „Fluch der Karibik“-Filmen verloren, als auch die des Gellert Grindelwald in „Phantastische Tierwesen“. (dga)

weitere Stories laden