„Gerhard war sehr berührt"

Gerhard Schröder: Zum 77. Geburtstag überraschte ihn seine Frau Soyeon Schröder-Kim

Ex-Kanzler Gerhard Schröder freute sich über die Geburtstagsüberraschung seiner Ehefrau Soyeon Kim.
Ex-Kanzler Gerhard Schröder freute sich über die Geburtstagsüberraschung seiner Ehefrau Soyeon Kim. © dpa, Julian Stratenschulte, bsc

Plötzlich sang ein Opernsänger vor Gerhard Schröders Haus

Vom Opernsänger, der vorm Haus in Hannover „My Way“ schmetterte, über eine selbst gebackene Torte bis zur Skulptur, die ein tanzendes Paar zeigt: Zum 77.Geburtstag von Altkanzler Gerhard Schröder am 7. April stellte seine Frau Soyeon Schröder-Kim (53) ein wahres Potpourri an Überraschungen zusammen, wie sie in der aktuellen GALA (Heft 16/2021, erscheint am 15. April) verrät.

Die 77 hat für Soyeon Schröder-Kim eine besondere Bedeutung

Soyeon Schröder-Kim erzählt im exklusiven GALA-Interview, dass ihr die Geburtstagsüberraschung gelungen ist: „Gerhard war sehr berührt, weil er mit einer solchen Feier gar nicht gerechnet hat.“ Was für uns ein Schnapszahl-Geburtstag ist, hat für die Frau des Altkanzlers eine tiefergehenden Bedeutung: „Ein Geburtstag, der gleich zweimal die Glückszahl Sieben hat, ist von einer besonderen Bedeutung. Die Sieben ist eine biblische Zahl, sie steht für Vollständigkeit.“

So fantasievoll, wie Soyeon Schröder-Kim den 77. Geburtstag ihres Mannes inszeniert hat, so authentisch setzt sie Gerhard Schröder auch immer wieder bei Instagram in Szene. Im Oktober 2020 machte ein Video in den sozialen Medien die Runde, in dem der Altkanzler wie ein geübter Influencer allerlei Wissenswertes über Hagebutten preisgab. Außerdem stand er für seine Frau auch schon als Model vor der Kamera. Unter dem Label "Schröder-Kim, Made in Hannover" entwirft und näht Soyeon moderne koreanische Trachten, die ihr Mann bei Instagram präsentierte.

weitere Stories laden