Gerda Lewis: So anders sieht die „Bachelorette“ ohne Extensions aus

Gerda Lewis
Gerda Lewis: Diese Frisur trug sie während "Die Bachelorette". © TVNOW/Arya Shirazi

Gerda Lewis teilt ihre Haar-Geschichte

"Bachelorette" Gerda Lewis (26) hat auf Fotos stets volle und lange Haare. Mit ihrer Haarfarbe experimentiert sie gerne und bekommt zu ihrer Traummähne auch regelmäßig Fragen ihrer Follower. Doch, wer sie aufmerksam bei Instagram verfolgt, weiß: Die ehemalige "GNTM"-Kaniddatin trägt Extensions im Haar. Die Längen sind also gar nicht ihre eigenen Haare. Bei Instagram teilt sie jetzt ihre komplette Haargeschichte und zeigt, wie kurz ihre Haare ohne Verlängerung sind.

Gerda Lewis zeigt bei Instagram, wie ihre Haare ohne Extensions aussehen.
Gerda Lewis zeigt bei Instagram, wie ihre Haare ohne Extensions aussehen. © instagram/gerdalewis

Gerda Lewis' Naturhaar ist schulterlang

Gerdas Haare im Wandel der Zeit.
Gerdas Haare im Wandel der Zeit. © instagram/gerdalewis

Eigentlich sind die Haare der 26-Jährigen nämlich nur schulterlang. Dass Gerdas Naturschopf so kurz ist, hat verschiedene Gründe, wie sie erzählt. „Meine Haare sind an der Seite vor allem sehr dünn, ausgefallen etc. Das war aber nicht immer so! Könnte durch Blondierung, Extensions kommen, kann aber auch viele andere Ursachen haben.“ 

Auf einem Foto teilt sie ihre komplette Haar-Story: Von Lang und brünett, über lang und blond, bis hin zu kurz und blond und der Extensions-Variante.