Gerda Lewis: Neue Frisur! Ex-Bachelorette trägt jetzt einen Long-Bob

Sie trägt jetzt Bob!
01:05 Min

Sie trägt jetzt Bob!

Gerda setzt auf ihren Natur-Look

Kaum haben die Friseure wieder auf, hat auch Gerda Lewis (28) sich die Haare wieder schön machen lassen. Die Blondine hat sich von ihrer langen Mähne getrennt. Die Ex-Bachelorette trägt jetzt einen sexy Long-Bob. Was sie selbst dazu sagt, erzählt sie uns im Video.

Gerda zeigt jetzt ihre natürlichen Haare

Am Wochenende war es soweit – kurzer Prozess mit den langen Locken! Instagram-Queen Gerda Lewis ist bereit für einen neuen Look. Ihre natürlichen Haare sind nun schulterlang und aalglatt. Die neue Frisur ist noch ganz ungewohnt für die Blondine, wie sie selbst sagt.

Immer Ärger mit den Extensions

Immer diese lästige Arbeit mit den falschen Haaren: Im September hatte Gerda ihren Fans ihre echte Mähne gezeigt, wirkte unzufrieden damit. Ihre Naturhaare bezeichnete sie selbst „wie von Mäusen angefressen“.

Die Haare ließ sie im Lockdown weiter wachsen. Ende Januar hatte sie sich erneut ohne Extensions gezeigt. Gerda war langsam richtig genervt von dem ganzen Aufwand mit den Extensions, erklärte sie. Zu dem Zeitpunkt waren wegen der strengen Corona-Regeln noch alle Friseur-Läden zu.

So sah Gerda zuletzt mit ihren langen Locken aus

Ganz ohne die Hilfe vom Friseur geht es nicht

Ganz ohne künstliche Hilfe geht es dann aber doch nicht. Ihren Trick mit Bondings verrät Gerda im Video oben.