Geständnis der Ex-Bachelorette

Gerda Lewis gesteht Beauty-Eingriffe im Gesicht

Gerda Lewis verrät ihren Instagram-Followern, dass sie einen kleinen Autounfall hatte.
Gerda Lewis sieht nicht ohne Eingriffe so perfekt aus © gerdalewis / Instagram

Alles ganz natürlich? Von wegen! Gerda Lewis (29) hat nun verraten, welche Eingriffe sie bereits im Gesicht hat vornehmen lassen – und das sind nicht gerade wenige…

Auflistung von Gerda Lewis' Eingriffen:

"Ich stehe zu meinen kleinen Eingriffen", gibt Gerda Lewis bei Instagram zu. Doch es gibt ein aber, denn: "Ich möchte über das meiste nicht im Detail berichten, da am Ende jeder für sich selbst die Entscheidung treffen muss." Trotzdem geht sie ganz offen mit ihren Besuchen beim Beauty-Doc um und berichtet, bereits folgendes an sich verändert zu haben:

  • seit vier Jahren lässt sie sich dezent und präventiv Botox ins Gesicht spritzen
  • sie hat Hyaluron in den Lippen
  • sie hat sich Fett am Kinn wegspritzen lassen

Im Video: Wie Gerda Lewis mit ihren echten, kurzen Haaren aussieht

Wie Gerda Lewis mit ihren echten, kurzen Haaren aussieht
00:45 Min

Wie Gerda Lewis mit ihren echten, kurzen Haaren aussieht

Weitere "Baustellen" an Gerda Lewis' Body

Dass Gerda Lewis mit sich und ihrem Körper nicht immer zu 100 Prozent zufrieden ist, offenbarte sie bereits Anfang des Jahres. Darum wolle sie im Fitnessstudio richtig Gas geben – und ihren Körper wieder in Shape bringen. Nach der Trennung von Melvin Pelzer habe sie nämlich aus Liebeskummer abgenommen.

Doch trotz unzureichendem Gewicht auf der Waage hat sie ein typisches Frauen-Problem: Orangenhaut! Auch daraus machte sie bislang noch nie einen Hehl und zeigte ihren Followern ganz ungeniert ihre Cellulite.

Bereits mit 21 Jahren hat die Ex-Bachelorette sich die Brüste vergrößern lassen. 2021 legte sie sich allerdings erneut unters Messer, da sie im Nachhinein mit dem Ergebnis nicht mehr zufrieden war. (rsc)

weitere Stories laden