Ist er wieder der ewige Junggeselle?

Gerard Butler und Morgan Brown: Trennung nach 6 Jahren Beziehung

 Angel Has Fallen Premiere in Westwood Gerard Butler und Morgan Brown bei der Angel Has Fallen Film Premiere am 20.08.2019 in Los Angeles Angel Has Fallen Filmpremiere in Los Angeles *** Gerard Butler and Morgan Brown at the Angel Has Fallen movie pr
Gerard Butler und Morgan Brown 2019 bei der Premiere von "Angel Has Fallen" in Los Angeles. © imago images/APress, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Endgültiges Aus nach langer On-Off-Beziehung?

Die Beziehung von Hollywood-Star Gerard Butler (50) und Immobilienunternehmerin Morgan Brown (49) war schon häufig wegen ihrer vielen Trennungen in den Schlagzeilen – ist jetzt endgültig Schluss mit dem On-Off-Pärchen?

Letztes Jahr sah es noch gut aus

Nachdem immer wieder über die Beziehung und die häufigen Trennungen von Butler und Brown berichtet wurde, schienen sie sich ab 2018 auf einem guten Weg zu befinden. Nach dem ständigen On und Off als Paar gab es Gerüchte, dass sie zusammen nach einer Wohnung suchen. Auch im Jahr 2019 schien noch alles in Ordnung zu sein – im August 2019 ließen sie sich noch turtelnd auf dem roten Teppich ablichten. Gerard Butlers ewiges Singleleben schien mit Morgan Brown nun endgültig zu Ende zu gehen.

Ist Butler doch der ewige Junggeselle?

Doch im Juni 2020 sah man ganz andere Bilder in der Öffentlichkeit: Fotos zeigten den Schauspieler mit einer unbekannten dunkelhaarigen Schönheit. Auch wenn nie herauskam, ob es sich um eine neue Frau an seiner Seite handelte, berichtete nun das „People Magazine“, dass zwischen Butler und Brown endgültig Schluss sei. Nach über sechs Jahren turbulenter Beziehung scheint es jetzt tatsächlich aus zu sein zwischen den beiden Stars.

In einem Interview zu seinem 50. Geburtstag klang bei Butler durch, dass er sich nicht für immer auf eine Frau im Leben festlegen wolle. Ob sein Drang zum Singleleben zu der Trennung geführt hat?

weitere Stories laden