George Clooney sprang bei Prinz Harrys und Herzogin Meghans Hochzeit als Barkeeper ein

The wedding of Prince Harry and Meghan Markle at Windsor CastleFeaturing: George Clooney, Amal ClooneyWhere: Windsor, United KingdomWhen: 19 May 2018Credit: John Rainford/WENN
Amal und George Clooney bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan © John Rainford/WENN, WP#JRAK

George Clooney heizte den Gästen bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan ein

Der 57-jährige preisgekrönte Schauspieler und seine Frau Amal Clooney waren auf der exklusiven Zeremonie eingeladen und auch die Afterparty auf dem Anwesen Frogmore in Windsor schien ein voller Erfolg gewesen zu sein. Clooney hüpfte nämlich kurzerhand hinter die Bar und versorgte die tanzenden Gäste mit Drinks. Ein Insider verriet 'Entertainment Tonight': "George ging hinter die Bar und hat tatsächlich eine Zeit lang den Barkeeper gespielt. Er hat Casamigo ausgeschenkt [die Tequila-Marke, die er 2013 mitgegründet hatte] und alle damit auf die Tanzfläche geholt!"

Direkt nach dem ersten Tanz von Braut und Bräutigam, kam es sogar zu einem royalen Tanzduell zwischen Prinz Harry, seinem Bruder Prinz William und deren Vater Prinz Charles. Ein Nahestehender berichtete gegenüber 'The Sun': "James Corden hat sein Bestes gegeben, um alle zu unterhalten und es wurde zu einem richtigen Vergnügen. Er moderierte sogar ein Tanzduell zwischen Harry, Charles und William. Alle haben gelacht, weil niemand damit gerechnet hätte." Auch Harrys neue Frau, die Herzogin von Sussex, vor der Hochzeit bekannt als Meghan Markle, stimmte schließlich zusammen mit ihrer Mutter Doria Ragland in den Spaß mit ein.

Nach seiner Einlage hinter der Bar, wollte auch der 'Gravity'-Star das Tanzbein schwingen. Meghan und ihre neue Schwägerin Herzogin Catherine erwiesen sich dabei als perfekte Tanzpartnerinnen. Ganz anders als Sarah Ferguson. Die 58-jährige Schriftstellerin, die von 1986 bis 1996 mit Prinz Andrew verheiratet gewesen ist, gab dem Frauenheld tatsächlich einen Korb.

BANG Showbiz