George Clooney lobt den "guten Geschmack" seiner Ehefrau Amal

George Clooney lobt den "guten Geschmack" seiner Ehefrau Amal
Amal und George Clooney bei der Premiere des Films "Ticket ins Paradies" in Los Angeles. © imago images/NurPhoto, SpotOn

Auftritt bei Premiere

Die Menschenrechtsanwältin Amal Clooney (44) stellt regelmäßig ihren guten Geschmack unter Beweis. Dass seine Ehefrau ein Auge für Mode hat, ist Hollywood-Star George Clooney (61) durchaus bewusst. Bei der Premiere seines neuen Films "Ticket ins Paradies" in Los Angeles griff die Juristin am 17. Oktober zu einem roten, gemusterten Kleid von Alexander McQueen - und zog damit einmal mehr alle Blicke auf sich. "Sie hat einen ziemlich guten Geschmack", erklärte der 61-Jährige auf dem roten Teppich im Gespräch mit "Entertainment Tonight". "Das hat sie wirklich."

Dieses Kleid gefällt George Clooney wohl besonders gut

Der 61-Jährige ist zudem offenbar ein Fan des grünen Korsettkleides von Del Core, das seine Frau am vergangenen Samstag auf der Academy Museum of Motion Pictures Gala in Los Angeles trug. "Oh, Amal in diesem grünen Kleid", sinnierte der Schauspieler. Das schulterfreie Kleid war in verschiedenen zarten Grüntönen gehalten, die in Streifen und mit Rüschendetails über ihren Körper flossen. 

Erst kürzlich schwärmte Clooney von seiner Partnerin. "Alles an meiner Frau ist irgendwie magisch", sagte er kurz vor ihrem achten Hochzeitstag "Entertainment Tonight". "Und ich glaube, dass jeder das erkennt, wenn er sie sieht und hört, wofür sie steht." Es gebe keine Nachteile an ihr.

Am 27. September 2014 hatte das Paar in Venedig geheiratet. George Clooney galt davor als ewiger Junggeselle. Im Juni 2017 kamen ihre Zwillinge Ella und Alexander zur Welt.

spot on news

weitere Stories laden