Gestohlener Chihuahua taucht nach 6 Jahren wieder auf

Geklauter Hund taucht nach 6 Jahren wieder auf
00:27 Min

Geklauter Hund taucht nach 6 Jahren wieder auf

Wie kam King nach Florida?

Happy end für eine Familie aus Texas: Vor 6 Jahren klaute ein dreister Dieb ihren Chihuahua King. Die Besitzer suchten verzweifelt – ohne Erfolg. Dann bekamen sie einen Anruf, mit dem sie nie gerechnet hätten.

Am Geburtstag kam ein ganz besonderer Anruf

Debi V. und ihre Tochter DaNae können sich noch genau an den Tag im Jahr 2014 erinnern, als ihr geliebter King verschwand. Die drei Hunde der Familie waren draußen auf der Veranda, es hatte geregnet. "Ich hatte ihm gerade ein neues Halsband gekauft, es aber nicht angelegt, weil ich nicht wollte, dass es schmutzig wird. Und als die anderen beiden Hunde hereinkamen, war er nicht bei ihnen, und wir haben ihn seitdem nicht mehr gesehen “, sagte DaNae dem TV-Sender „7 News Miami“.

Die beiden versuchten monatelang, King zu finden. Sie starteten eine Social-Media-Kampagne mit Kings Bild, boten eine Belohnung – ohne Erfolg. Schließlich gaben sie auf. „Wir hatten immer sein Bild am Telefon“, so Debi. An ihrem Geburtstag bekam sie einen Anruf von einer Tierauffangstation aus Fort Lauderdale in Florida, knapp 20 Autostunden entfernt. Jemand hatte King dort abgegeben.

"Was? King ist in Ford Lauderdale?"

„Ich sagte: ‘Was? King ist in Ford Lauderdale?“, so Debi. Da erst in ein paar Tagen wieder Flüge gingen, entschieden Mutter und Tochter, ins Auto zu steigen, um ihren geliebten Vierbeiner nach Hause zu holen. Wie der dort gelandet ist, ist noch immer unklar. Mitarbeiter der Organisation sagten, eine Frau habe ihn abgegeben, weil sie sich nicht um ihn habe kümmern können. Dort sei er jedoch erst seit sechs Monaten gewesen. 

Wo der Chihuahua vorher war – nur King weiß es. Dank eines Mikrochips konnten die Mitarbeiter der Auffangstation seine Besitzer ausfindig machen, die ihren Hund kurz darauf endlich wieder in die Arme schließen konnten.