Moderatorin Roberta Bieling trifft

"Bergdoktor" Hans Sigl ganz privat

Roberta trifft Hans Sigl
11:08 Min

Roberta trifft Hans Sigl

Neben seiner Rolle als Bergdoktor ist Hans Sigl gerade von Montag bis Donnerstag als Quizshow-Moderator bei der „Unfassbar schlauste Mensch der Welt“ um 23.20 Uhr bei RTL zu sehen. Wir haben den Österreicher in den Bergen getroffen und wollten wissen, ob er privat genauso ist, wie wir ihn aus dem Fernsehen kennen. Unsere Moderatorin fragt den Schauspieler außerdem, wie er damit umgeht, dass ihn Millionen Frauen in Deutschland anschmachten.

Behind the scences

Das erste, was Roberta Bieling feststellt ist, dass die Türen vom Bergdoktor ziemlich klein sind. Alles in der berühmten Praxis will sie einmal anfassen. Hans Sigl zeigt unserer Moderatorin die Räumlichkeiten, in denen die beliebte Serie gedreht wird. „Das sind alles funktionsfähige Geräte die wir haben“ erklärt Hans Sigl und führt Roberta stolz die Utensilien, wie das Ultraschallgerät, vor. Sogar auf seiner Pritsche darf sie liegen. Was der 53-Jährige ihr da alles erzählt und warum er es nicht so gerne hört, wenn man ihm sagt, dass die Frauen auf ihn stehen – das alles gibt’s im Video zu sehen.

Bei Besichtigungen wird immer was geklaut

Ein Funfakt ist auch, dass es an der Tür des Bergdoktors kein Namensschild mehr gibt. Zu häufig haben die Fans, die sich am Set umsehen durften, das Schild an der Haustür mitgenommen. Mit Bussen kommen Zuschauer angereist um sich die Kulissen der beliebten Serie anzusehen. Roberta hat das Glück, ganz alleine und von Hans Sigl persönlich herumgeführt zu werden. Wie alles backstage aussieht und was Hans Sigl macht, um mal richtig abzuschalten, erfahren Sie im Video!

weitere Stories laden