„Game of Thrones“-Star Lena Headey: SO ist sie kaum wiederzuerkennen!

Lena Headey attends 65th Annual Primetime Emmy Awards - Arrivals held at The Nokia Theatre L.A. Live in Los Angeles, California on September 22,2012                                                                               © DVSIL / iPhotoLive.c
65th Annual Primetime Emmy Awards - Arrivals © picture alliance / Newscom, DVS

„Ich kämme meine Haare nie“

Normalerweise trägt Schauspielerin Lena Headey (46) ihre dunklen Haare eher zusammengesteckt, in „Game of Thrones“ griff sie als Cersei Lennister auf eine blonde Perücke zurück. Ganz anders auf ihrem neuesten Instagram-Foto, auf dem die Britin kaum wiederzuerkennen ist: Ein Mundschutz bedeckt ihr Gesicht, die brünetten Haare stehen ihr zu Berge.

Lena Headey lässt ihre Fans raten

„Wie oft kämme ich meine Haare?“, fragte Headey im selben Zuge ihre rund 3,6 Millionen Follower. Sie gab die Antwortmöglichkeiten: „A: Nie. B: Nie. C: Nur wenn ich beim Friseur bin und er mich darum bittet.“ 

In den Kommentaren tippten die meisten ihrer Fans auf Antwort C, wohl auch, weil sich Headey auf dem Foto offensichtlich in einem Friseursalon befindet. Ob für die wilde Mähne und die grauen Ansätze, die auf dem Schnappschuss deutlich zu erkennen sind, wohl nun das letzte Stündlein geschlagen hat?

Video: „Game of Thrones“-Serienfinale bricht alle Rekorde

Das Finale von „Game of Thrones“ lief im Frühjahr 2019. Obwohl das Serienfinale alle Rekorde gebrochen hat, wie unser Video zeigt, fordern einige Fans in einer Petition eine Neuverfilmung der finalen Staffel.

spot on news / RTL.de

Serienfinale bricht alle Rekorde
02:11 Min

Serienfinale bricht alle Rekorde