"Game of Thrones": So lange dauert das Finale

Jon Schnee (Kit Harington) in der finalen Staffel von "Game of Thrones"
Jon Schnee (Kit Harington) in der finalen Staffel von "Game of Thrones" © picture alliance / AP Photo, Helen Sloane

Das Ende von "Game of Thrones" ist nah

Die letzten Stunden "Game of Thrones" laufen bald an. Der US-Sender HBO hat nun weitere Details für die achte und letzte Staffel der Serie bekannt gegeben. Fest stand bereits, dass diese am 14. April startet. Die erste Episode hat eine Laufzeit von 54 Minuten. Die folgenden Episoden werden an den Sonntagen danach ausgestrahlt, wobei sich die Länge der Folgen noch steigert.

"Game of Thrones"-Stars damals und heute
02:04 Min "Game of Thrones"-Stars damals und heute

"Es gibt so viele Handlungsstränge"

Ähnlich wie die Auftakt-Folge wird die zweite Episode 58 Minuten lang dauern, wie HBO laut US-Medienberichten mitteilte. Folge drei der neuen Staffel soll dann eine Stunde und 22 Minuten laufen, die beiden danach eine Stunde und 18 Minuten beziehungsweise eine Stunde und 20 Minuten. Am 19. Mai läuft dann das Finale in einer Länge von einer Stunde und 20 Minuten. Sky präsentiert die achte und finale Staffel von "Game of Thrones" ab 14. April (in der Nacht auf den 15. April) parallel zur US-Ausstrahlung.

Über das Finale von "Game of Thrones" hat nun auch Nikolaj Coster-Waldau (48) alias Jaime Lennister geplaudert. Es gebe sehr wenige "glückliche Enden" in der Serie, sagte er in der April-Ausgabe von "Modern Luxury". Die Serienmacher hätten einen tollen Job gemacht, so der Schauspieler. "Es gibt so viele Handlungsstränge. Sie haben die Balance zwischen dem Anfang und dem Ende gefunden", so Coster-Waldau.

spot on news