Game of Thrones: George R. R. Martin verrät erste Einzelheiten zum Prequel

George R. R. Martin: Erste Details zum ‘Game of Thrones’-Prequel
George R. R. Martin ist der Vater von 'Game of Thrones' © Sheri Determan/WENN.com, WENN

Autor George R. R. Martin hat erste Details bekannt gegeben

Auf diese Nachricht haben 'Game of Thrones'-Fans sehnsüchtig gewartet: Es gibt erste Details über den Inhalt des Prequels, der sich bereits in Arbeit befindet. Verraten hat diese niemand Geringerer als der Schöpfer von Westeros, George R. R. Martin (70).

Ein Wiedersehen mit Haus Stark

Das Wichtigste vorweg: Es wird definitiv ein Wiedersehen mit beliebten Figuren geben. "Die Starks werden auf jeden Fall dabei sein", verriet der Schriftsteller gegenüber 'Entertainment Weekly'. "Und natürlich auch die Weißen Wanderer … oder 'Die Anderen', wie sie in meinen Büchern heißen. Es wird auch Schattenwölfe und Mammuts geben. Die Handlung soll rund 5.000 Jahre vor 'Game of Thrones' spielen.

Große Erwartungen an George R. R Martin

Statt der sieben großen Königreiche, die wir aus Westeros kennen, soll der fiktive Kontinent zu dem Zeitpunkt aus ungefähr 100 kleineren Königreichen bestehen, es besteht also schon reichlich Konfliktpotenzial. Martin zeichnet als Co-Autor für den Pilotfilm des Prequels verantwortlich. Eine der Darstellerinnen wird Naomi Watts (50, 'King Kong') sein, die sich bereits mächtig auf das Projekt freut: "Ich habe überall Gänsehaut. Es ist furchteinflößend. Es ist aufregend." Die Erwartungen sind riesig. Ob George R. R. Martin sie erfüllen kann?

© Cover Media