Game of Thrones: Als ein Scherz Nikolaj Coster-Waldau fast eine Klage einbrachte

Game of Thrones: Als ein Scherz Nikolaj Coster-Waldau fast eine Klage einbrachte
Nikolaj Coster-Waldau hat Sinn für Humor © Nicky Nelson/WENN.com, WENN

Nikolaj Coster-Waldau alias Jaime Lannister hatte während der Dreharbeit zu 'Game of Thrones' Lust auf einen neuen Haarschnitt. Doch das passte den Machern der Kultserie gar nicht.

Dreimal werden wir noch wach… Am Montag gibt es endlich die heiß ersehnte achte Staffel von 'Game of Thrones' zu sehen. Mit dabei: Nikolaj Coster-Waldau (48), der den Ritter Jaime Lannister spielt.

Jaimes goldene Locken sollten weichen

Der Schauspieler ist einer der wenigen, die bei allen acht Staffeln dabei gewesen sind. 'Game of Thrones' ist schließlich bekannt dafür, auch seine Hauptfiguren blutig ins Jenseits zu befördern. Eine Hand verlor Jaime Lannister allerdings, und das brachte seinen Darsteller auf eine Idee, wie er 'Digital Spy' verriet: "Es wurde in den ersten Staffeln eine Menge über Jaimes Haar gesprochen, seine goldenen Locken. Als er aber erstmal seine Hand eingebüsst hatte, habe ich mir überlegt, ob ich mir nicht auch die Haare abschneiden lassen sollte." Schließlich besann sich der Däne aber doch auf seinen Vertrag, erlaubte sich aber einen Scherz mit den Machern von 'Game of Thrones'.

Nikolaj Coster-Waldau bestimmt Jaimes Schicksal

"Ich habe mir gedacht 'Warum tu ich nicht einfach so?' und habe ihnen ein altes Foto geschickt auf dem meine Haare raspelkurz sind. In einem beiliegenden Brief habe ich erklärt, dass ich jetzt für meine Figur verantwortlich bin und dafür respektiert werden möchte. Meine Integrität als Künstler stehe auf dem Spiel." Daraufhin hörte Nikolaj Coster-Waldau erst einmal nichts mehr, bis ihn ein Regieassistent in heller Panik anrief. Angeblich hatte man hinter den Kulissen wie wild daran gearbeitet, eine Perücke für Jaime zusammenzubasteln.

Fast verklagt

Der Schauspieler hatte schließlich Erbarmen und löste das Rätsel auf. "Sie hatten mir alle geglaubt. Sie haben zudem meinen Manager angerufen. HBO hatte bereits in Erwägung gezogen, mich zu verklagen und es geriet alles ein wenig außer Kontrolle." Ab dem 15. April werden wir sehen, welches Schicksal Nikolaj Coster-Waldau alias Jaime in 'Game of Thrones' ereilt — und welche Frisur er trägt.

© Cover Media