GALA-Moderatorin im Kreuzverhör

Annika Lau gesteht: "Seit 16 Jahren warte ich auf den Anruf von RTL"

Darum wartet die Moderatorin so lange auf den RTL-Anruf
04:37 Min

Darum wartet die Moderatorin so lange auf den RTL-Anruf

Jetzt ist eine Kollegin dran! Denn zum Start von „GALA“ hat RTL-Reporter David Modjarad mit Annika Lau die Moderatorin der neuen Sendung zu „Ein Promi – ein Joker“ eingeladen. Seit Mai 2022 ist sie Teil der RTL-Familie und verrät jetzt vor laufender Kamera, warum sie schon jahrelang auf einen Anruf von RTL gewartet hat. Außerdem zeigt die 43-Jährige ihr wohl nutzlosestes Talent, verrät mit welchem Ferienjob sie richtig Kohle gemacht hat und welches Thema ihr so unangenehm ist, dass sie dafür sogar den Joker zieht. Das alles gibt es im Video zu sehen.

Annika Lau durfte ihren Freundinnen nichts vom RTL-Deal sagen

Ab Samstag, den 11. Juni 2022 steht Annika Lau regelmäßig vor der RTL-Kamera und präsentiert das neue Format GALA. Damit geht für die Moderatorin ein großer Wunsch in Erfüllung, wie sie bei „Ein Promi – ein Joker“ verrät: „Ich warte auf den Anruf von RTL schon seit 16 Jahren!“ Als er dann wirklich kam und Annika die Zusage, musste sie natürlich vorerst stillschweigen bewahren. Und das ist ihr gar nicht so leicht gefallen. Zu gerne hätte sie ihren Freundinnen schon davon erzählt. Wie gut, dass das inzwischen nachgeholt werden konnte. Natürlich samt Trompete und Konfetti-Kanone.

Bleibt nur eine Frage noch zu klären: Jetzt wo Annika für einen Kölner Privatsender arbeitet – wie gut sind eigentlich ihre Kölsch-Kenntnisse? Ist sie des rheinischen Dialektes mächtig? Das sehen Sie oben im Video.

Weitere Folgen von „Ein Promi ein Joker“

David Modjarad hat das Kreuzverhör „Ein Promi – ein Joker“ schon mit so einigen Promis veranstaltet. Die Spielregeln sind hart: Zehn schnelle Fragen an den VIP-Gast, der alle beantworten muss – bis auf eine. Zieht er oder sie den Joker, bedeutet das „Kein Kommentar“. Doch diese rettende Karte darf auch nur einmalig gezogen werden.

Charlotte Würdig, „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi, Barbara Schöneberger und viele mehr – sie alle standen schon im Fragen-Verhör. Hier gibt es weitere Folgen des Formats.

Annika Lau präsentiert GALA

Neues Promi-Magazin "Gala" startet im Juni bei RTL.
Moderatorin Annika Lau führt ab dem 11. Juni durch die Sendung "Gala". © Foto: RTL / Stefan Gregorowius, SpotOn

Jeden Samstag, um 17:45 Uhr begrüßt Annika Lau bei GALA einen prominenten Gast zum Gespräch und wirft einen persönlichen Blick in das Leben der Royals und Prominenten. Darüber hinaus gibt es die neuesten Fashiontrends und Beautytipps zum Anfassen und Nachmachen.

„Exclusiv Weekend“ wandert vom Samstag zurück auf den Sonntag – aber auf eine neue Zeit: Das Star-Magazin mit Frauke Ludowig gibt’s ab dem 12. Juni immer nach „RTL Aktuell“ um 19:05 Uhr mit einer 70-minütigen Sendung und den wichtigsten brandheißen Infos aus der Welt der Promis.

GALA und "Exclusiv Weekend" auf RTL+

Sowohl GALA (ab dem 11.6.) als auch auch „Exclusiv Weekend“ gibt es nicht nur bei RTL im TV, sondern auch im Livestream auf RTL+. Wer die Folgen nachholen möchte, kommt auf RTL+ ebenfalls auf seine Kosten. (rgä)