Gabby Rinne: Ex-Queensberry-Star zeigt das Kinderzimmer ihrer Tochter Alicia

Gabby Rinne zeigt uns das Zimmer von Tochter Alicia
00:38 Min

Gabby Rinne zeigt uns das Zimmer von Tochter Alicia

Gabby (32) bekommt oft Besuch von ihrer Tochter

Sängerin Gabriella „Gabby“ Christina De Almeida Rinne (32) wurde 2008 mit der Girlband „Queensberry“ berühmt. Kaum einer wusste damals, dass sie bereits Mutter eines kleinen Mädchens war. Alicia kam mit drei Jahren in eine Pflegefamilie. Seit sieben Jahren haben sie und Gabby aber wieder regelmäßig Kontakt. Wenn Gabby Besuch von ihr bekommt, hat sie sogar ihr eigenes Zimmer. Das zeigt uns die Sängerin hier im Video.

Gabby fällt es sehr schwer über damals zu sprechen

Die 32-Jährige hat viel verpasst, schickte Alicia damals oft Geschenke, jahrelang sah sie das Mädchen aber nicht. Als Alicia dann zehn wird, bekommt Gabby einen Anruf. Ihre Tochter will ihre Mutter endlich richtig kennenlernen. Heute will Gabby alle verpasste Zeit wieder aufholen: „Ich probiere jede Sekunde, es gut zu machen“, versichert sie uns im Interview.

Im Video: Gabby Rinne - Über diese Zeit in ihrem Leben redet sie nicht gern

Gabby Rinne spricht über eine dunkle Zeit in ihrem Leben
03:59 Min

Gabby Rinne spricht über eine dunkle Zeit in ihrem Leben

Das Band-Management half Gabby nicht mit ihrer Tochter

Schon in einem vorherigen Interview verriet Gabriella, dass das Management von „Queenberry“ strenge Regeln für die Bandmitglieder hatte. Damals war der Kontakt zu Alicia wohl nicht erwünscht. Sie macht sich heute noch schlimme Vorwürfe deswegen. „Ich hätte vielleicht verhindern können, dass meine Tochter und ich auseinandergerissen werden. Aber ich musste mir auch erstmal mein eigenes Leben aufbauen. Dass ich ihr auch was bieten kann, dass ich mir was bieten kann“, erklärt sie heute. Und das hat sie!

Lese-Tipp: Ex-„Queensberry“-Stars Leo Bartsch & Gabby Rinne: So sehr litten sie unten dem Druck von außen