VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Für 'West Side Story': Ansel Elgort bekam Tanzunterricht von seiner Freundin

Für 'West Side Story': Ansel Elgort bekam Tanzunterricht von seiner Freundin
Ansel Elgort spielt Tony in 'West Side Story' © Jaime Espinoza/WENN, WENN

Die Tanzeinlagen in 'West Side Story' verlangten Schauspieler Ansel Elgort so einiges ab. Wie gut, dass er sich zu helfen wusste.

Wer in einem so legendären Musical wie 'West Side Story' mitspielt, sollte in Sachen Gesang und Tanz voll auf der Höhe sein. Zumindest bei Letzterem brauchte Ansel Elgort (25, 'Baby Driver'), der in dem Remake die Hauptrolle des Tony spielt, tatkräftige Unterstützung und fand die in Form seiner Freundin Violetta Komyshan.

Knallharte Ehrlichkeit von der Freundin

Die ist ihres Zeichens Balletttänzerin und hatte einige Tipps für den Schauspieler parat, während der sich in den Vorbereitungen auf die Musical-Hauptrolle befand. Und sie hielt sich mit Kritik keinesfalls zurück. "Manchmal habe ich ihr meine erste Position oder mein Relevé gezeigt und sie sagte dann: 'Du rollst auf deinen Fuß zurück' oder solche Sachen", erzählte Ansel der Zeitschrift 'People'.

Nach so vielen Jahren Beziehung darf man wohl schon mal so ehrlich sein: Ansel und Violetta sind bereits seit der High School ein Paar.

Ansel Elgort lernte selbst einmal Ballet

Dabei ist Ansel Elgort selbst kein unbeschriebenes Blatt, was das Tanzen angeht. In seiner Jugend trainierte er an der American Ballet Academy, doch Schauspielern und Musik zu machen seien immer seine Proritäten gewesen, wie er 'Vanity Fair' einmal gestand.

Wie das erneute Tanztraining und die Tipps seiner Freundin gefruchtet haben, kann man erst im Dezember 2020 sehen. Dann kommt die neue Version von 'West Side Story' von Regisseur Steven Spielberg (72) in die Kinos.

© Cover Media