Für ihren Umut: Natascha Ochsenknecht lässt Haare

Natascha Ochsenknecht mit neuer Frisur
Natascha Ochsenknecht mit neuer Frisur © Instagram

Stilwechsel für Natascha Ochsenknecht

Wenn das keine Liebe ist! Vor Kurzem gab Natascha Ochsenknecht bekannt, dass sie ihrem Langzeitfreund Umut Kekilli bald das Ja-Wort geben will. Jetzt erfüllte die 52-Jährige ihrem Liebsten noch vor der Hochzeit einen Wunsch - und legte sich einen neuen Look zu.

Anzeige:

"Manchmal muss man seinem Mann diesen einen Wunsch erfüllen"

Natascha ist vor allem für ihre bunten, langen Haare und ihren pinken Lippenstift bekannt. Eines ihrer Markenzeichen musste jetzt allerdings dran glauben: Denn die Dreifach-Mama hatte für ihren Verlobten eine ganz besondere Überraschung. Sie wagte den Gang zum Fiseur und trennte sich von ihrer langen Mähne.

Bei Instagram postete Natascha anschließend einen Schnappschuss mit ihrer neuen, platinblonden Kurzhaarfrisur und schrieb dazu: "Manchmal muss man seinem Mann diesen einen Wunsch erfüllen... Cut." Statt streng nach hinten frisiert, hat Natascha nun einen seitlichen Pony - und apropos Lippenstift: Für das Bild verzichtete sie auf das übliche Pink und setzte auf ein knalliges Rot. Wenig später postete Natascha ein weiteres Foto, auf dem sie ebenfalls ihren neuen Look präsentiert. 

Heute @channel21_official @by_nataschaochsenknecht

Ein Beitrag geteilt von Natascha Ochsenknecht (@nataschaochsenknecht) am

Ist das etwa Nataschas Hochzeitslook?

Nicht nur Umut, auch die Fans scheinen überrascht zu sein. Denn erst vor wenigen Tagen zeigte sich Natascha noch mit frischen Extensions auf ihren Instagram-Account. Aber der krasse Stilwechsel begeisterte ihre Anhänger sofort."Wow! Du solltest dich definitiv öfter von ihm beraten lassen... sieht mega aus", "Super Entscheidung. Passt perfekt zu dir" und "Viel sexier und jünger... cool und doch sinnlich", lauteten nur einige der lobenden Kommentare. 

Wer weiß: Vielleicht gehört die neue Frisur ja sogar schon zu Nataschas Hochzeitslook. Wann die Trauung stattfinden wird, behält die Berlinerin für sich. Nachdem sie und Umut sich im Sommer 2016 vorübergehend getrennt haben, sind sie seit Anfang Mai wieder offiziell ein Paar. Und dieses Mal soll es für immer sein.