Für High Heels greift Sylvie Meis sogar zu Schmerztabletten

Sylvie Meis nimmt Fußschmerzen in Kauf

Wer schön sein will, muss leiden! Ein Spruch, der anscheinend vor allem auf Sylvie Meis zutrifft. Denn nach eigenen Angaben tun ihr die Füße manchmal so weh, dass sie Schmerztabletten nehmen muss. Es sind Schmerzen, die sie bekommt, wenn sie zu lange auf hohen Schuhen läuft.

Lieber Schmerztabletten als andere Schuhe

Wenn Sylvie Meis auf Events unterwegs ist, sind High Heels Pflicht - so wie zuletzt bei der 'Place To B'-Party in Berlin. Mehrere Stunden muss sie dann auf hohen Schuhen laufen. Wie es ihren Füßen dabei geht und welche Tipps sie hat, um so einen Abend halbwegs schmerzfrei zu überstehen, sehen Sie im Video.

Doch warum tut sich Sylvie Meis diese Schmerzen überhaupt an? Flachere Schuhe kommen für die Holländerin jedenfalls nicht in Frage. "Das geht nicht. High Heels geben mir ein anderes Gefühl. Ich kriege ein neues Körpergefühl", erklärt Sylvie im Interview mit 'Exclusiv Weekend'. "Ich laufe anders. Ich kann mich besser präsentieren. Ich bin natürlich auch nicht so groß, aber ich finde, auch größere Frauen sollten High Heels tragen. Es macht einfach viel aus."

Wie andere Promi-Damen wie Cathy Hummels mit der High-Heels-Problematik umgehen, verraten sie in unserem Video.