„Friends“: Requisiten aus der Kult-Serie mit Jennifer Aniston & Co. werden versteigert

Auktion: 'Friends'-Requisiten kommen unter den Hammer
'Friends' mit Jennifer Aniston feierte große Erfolge in den 90er Jahren © Nicky Nelson/WENN.com, WENN

Mehr als 80 Requisiten aus der Hit-Serie 'Friends' werden bei einer Auktion zu einem wohltätigen Zweck versteigert.

Die Hit-Serie 'Friends' lief von 1994 bis 2004 im Fernsehen und ließ die Zuschauer am Alltag der sechs Hauptfiguren Monica (Courteney Cox), Rachel (Jennifer Aniston), Phoebe (Lisa Kudrow), Ross (David Schwimmer), Joey (Matt Leblanc) und Chandler (Matthew Perry) teilhaben.

Berühmte 'Friends'-Requisiten

Jetzt sollen einige der Requisiten der berühmten Serie bei einer Auktion unter den Hammer kommen. Zu den 80 Stücken zählt auch eine Hochzeitseinladung von Monica und Chandler, der berühmte Truthahn mit Sonnenbrille, sowie der goldene Rahmen, der über Rachels und Monicas Wohnungstür hing. Die Requisiten werden auf der Erinnerungsseite von 'Prop Store' online versteigert.

Welches Objekt bringt das meiste Geld ein?

Angeboten werden zudem Ross' Gürteltier-Kostüm und Joeys Hugsy-Pinguin-Kuscheltier. Die berühmte, orangefarbene Central Perk Couch ist wohl allerdings das begehrteste und sicherlich auch kostspieligste Objekt: Es werden zwischen 5.400 Euro und 7.200 Euro für diese Requisite erwartet.

Alle Einnahmen aus der Auktion werden an das 'Trevor Project' gespendet, der weltgrößten Organisation zur Vorbeugung von Selbstmord und zur Krisenintervention für junge Mitglieder der LGBTQ-Gemeinde.

© Cover Media