Frau von "Twilight"-Star Kellan Lutz erleidet Fehlgeburt

Kellan Lutz und seine Frau Brittany haben ihr Baby im 6. Schwangerschaftsmonat verloren
Kellan Lutz und seine Frau Brittany haben ihr Baby im 6. Schwangerschaftsmonat verloren © Brittany Lutz / Instagram

Traurige Nachrichten

Zu Thanksgiving (28. November 2019) verkündete "Twilight-Star" Kellan Lutz stolz, dass er und seine Frau Brittany 2020 zum ersten Mal Eltern werden. Nun erlitt die 31-Jährige im sechsten Monat ihrer Schwangerschaft eine Fehlgeburt. Die traurige Nachricht gab sie bei Instagram bekannt.  

"Deine Mama liebt dich so sehr"

In einem langen emotionalen Post nimmt sie dabei Abschied von ihrem "Baby Girl". Es sei ihre eine Ehre und Freude gewesen, sechs Monate "deine Mama zu sein". "Dein kleines Gesicht immer wieder auf dem Bildschirm zu sehen und deine Tritte zu spüren. [...]", sei für sie jedes Mal ein besonderes Erlebnis gewesen. "Deine Mama liebt dich so sehr." Auch Vater Kellan meldete sich bei Instagram und bedankte sich bei dem kleinen Wesen für die vergangenen sechs Monate. Sein Herz sei gebrochen.  

Ärzte haben Brittanys Leben gerettet

Aus Brittanys Post geht hervor, dass es gesundheitliche Komplikationen gegeben haben muss und es den Ärzten des Universitätskrankenhauses in Los Angeles gelungen sei, zumindest ihr Leben zu retten. Die 31-Jährige sei momentan noch nicht in der Lage, über das Geschehene zu reden und wisse auch nicht, ob sie das jemals sein werde. Das Paar, das seit 2017 verheiratet ist, weiß, dass es nun viel Zeit benötigt, den Verlust des Ungeborenen zu verarbeiten.