Florian Silbereisen prophezeite die Trennung von Helene Fischer schon 2012

Florian Silbereisen
Florian Silbereisen moderierte im März 2012 die Show "Das Frühlingsfest der Überraschungen" in der ARD. © picture alliance / dpa

Florian Silbereisen hatte offenbar so eine Vorahnung

Dass DAS Schlager-Traumpaar des Landes jemals getrennte Wege gehen könnte, dürfte für die meisten Fans undenkbar gewesen sein. Umso heftiger schlug kurz vor Weihnachten die Bombe von RTL.de ein, dass Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) tatsächlich kein Paar mehr sind. Nur einer scheint still und heimlich geahnt zu haben, dass etwas im Busch ist: Skurrilerweise hat Florian höchstpersönlich schon sechs Jahre vorher ein mögliches Liebes-Aus im Jahr 2018 vorausgesehen.

"Sonst trennt sie sich spätestens 2018"

Schon fast unheimlich wirken die Worte, die Florian Silbereisen 2012 in seiner Schlagershow "Das Frühlingsfest der Überraschungen" scherzhaft ausgesprochen hat. In der dreistündigen Sendung ließ der Moderator für einen Sketch mit einem Bildbearbeitungsprogramm seinen Alterungsprozess der folgenden 20 Jahre simulieren. Während der Zähler immer weiter in die Höhe schoss, ließ Future-Silbereisen auf dem sich stets verändernden Foto immer mehr Haare. Für den TV-Star offenbar so schockierend, dass ihm glatt eine lustige Prophezeiung herausrutschte: "Ich hoffe sehr, dass mein Schatz gerade nicht zuschaut - sonst trennt sie sich spätestens, naja, so 2018 von mir."

Deutet Helene hier schon die Trennung an?
00:59 Min Deutet Helene hier schon die Trennung an?

Ironie des Schicksals

Helene Fischer und Florian Silbereisen
Damals waren die zwei noch ein Herz und eine Seele - exakt im Jahr 2018 sieht das anders aus. © picture alliance / dpa

Auch wenn Helene, die damals alles live hinter der Bühne miterlebt hat, den Kommentar später lachend abgewunken hat, sollte Silbereisen letztendlich Recht behalten. Mit seinem Sketch hat er nicht nur vorhergesehen, dass die Beziehung in der Zukunft in die Brüche gehen könnte, er sagte sogar das exakte Trennungsjahr voraus.