VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Florence Pugh: Sie und Jack Lowden zählten ihre Verletzungen

Florence Pugh: Sie und Jack Lowden zählten ihre Verletzungen
Florence Pugh und Jack Lowden © BANG Showbiz

Florence Pugh und Jack Lowden zählten, wieviele Verletzungen sie sich am Set von 'Fighting With My Family' zuzogen.

Die 23-jährige Schauspielerin gab zu, dass es "unglaublich" gewesen sei, wieviele Verletzungen sie und ihr Co-Star sich zuzogen, während sie die Wrestling-Zwillinge Paige und Zac Zodiac in dem Film spielten. Gegenüber 'BANG Showbiz' erklärte sie, dass sie und der 28-Jährige sich Fotos von ihren Beinverletzungen schickten: "Das Witzigste daran ist, dass jeder sich darüber bewusst war, dass man nicht erwähnen kann, dass es nicht echt war oder dass man zum Beispiel nicht selbst geboxt hat. Ich denke, Teil des ganzen Stigmas ist, dass man es immer noch selbst ist, der hinfällt, auch wenn es choreografiert ist, es ist immer noch man selbst, der das Zeug überkomensiert, das man nicht machen kann, also landest du auf dem Rücken und steckst die Schläge ein und du machst all die Gymnastik, aus der das Wrestling besteht. Du gehst mit so vielen Verletzungen nach Hause, ich erinnere mich an die erste Woche der Dreharbeiten, als Jack und ich Fotos von all den Verletzungen machten, die wir an den Beinen hatten, es ist unglaublich. Man geht wie ein Dalmatiner nach Hause, es ist großartig."

Obwohl der 'Little Drummer Girl'-Star kein großer Wrestling-Fan war, bevor er den Film machte, betonte er jedoch, dass er "definitiv" ein Fan wurde, nachdem er das "Wrestling 101"-Training absolvierte. "Ich wuchs nicht mit Wrestling auf, also war es nicht Teil meiner Welt und dann, als ich diesen Film machte, musste ich offensichtlich 'Wrestling 101' innerhalb von vier Wochen absolvieren", berichtete Pugh. "Also war es verrückt und jetzt ist mein Twitter-Feed voll mit WWE-Fakten oder von dem, was ich um 2 Uhr nachts verpasst habe, also bin ich definitiv ein Fan."

BANG Showbiz