Remasterte Version

Filmklassiker "Titanic" kehrt nach 25 Jahren in die Kinos zurück - pünktlich zum Valentinstag?

Leonardo DiCaprio als Jack Dawson und Kate Winslet als Rose DeWitt Bukater in einer Szene des Films «Titanic» (undatiertes Handout). James Camerons Melodram eroberte vor rund 14 Jahren weltweit die Kinosäle. Bald kommt das Drama mit Kate Winslet und
Passend um 25. Jubiläum des Titanic-FIlms © dpa, 20th_Century_Fox

Titanic-Fans aufgepasst! Zum 25. Jubiläum des mehrfach-oscarprämierten Filmklassikers hat Disney nun pünktlich zum Valentinstag 2023 eine Neuauflage des Meisterwerks von James Cameron angekündigt.

"Titanic": Dritterfolgreichster Film aller Zeiten

Eine remasterte Version soll in 3D 4K HDR und High-Frame-Rate ab dem 10. Februar 2023 in den Kinos zu sehen sein, wie „Deadline“ berichtet. Die Neuauflage kündigte Jon Landau, Camerons langjähriger Produktionspartner und COO von Lightstorm Entertainment, bei Disneys CineEurope-Präsentation in Barcelona.

Bereits 2012 wurde eine erste 3D-Version des Klassikers veröffentlicht. Die Originalversion des Epos kam im Dezember 1997 in die Kinos und machte die Hauptdarsteller Leonardo diCaprio und Kate Winslet über Nacht zu Megastars. Der Film wurde mit elf Oscars ausgezeichnet, unter anderem für den besten Film, die beste Regie, den besten Schnitt und den besten Originalsong.

Insgesamt ist Titanic mit einem Einspielergebnis von 2,2 Milliarden Dollar der dritt erfolgreichste Film aller Zeiten an den weltweiten Kinokassen. Doch auch der weltweit erfolgreichste Film stammt aus Camerons Feder: Es ist Avatar, von dem Disney bereits im April eine remasterte Neuveröffentlichung für September angekündigt hat. (jve)