Filip Pavlović bleibt auf dem Boden

Nach dem Dschungelcamp: "Meine Mutter tritt mir in den Arsch, sonst werde ich faul"

Filip Pavlović ist der stolzeste Dschungelkönig ever
02:22 Min

Filip Pavlović ist der stolzeste Dschungelkönig ever

von Andreas Wessling

Bar irgendeiner Kochahnung wartet Filip Pavlović auf seinen Einsatz bei „Grill den Henssler Sommer-Special“ in Magdeburg. Sein einziges Ass im Ärmel sind seine Cevapccici, die er allemal besser hinzubekommen gedenkt als Starkoch Steffen Henssler. Doch kochen ist Nebensache, wenn der amtierende Dschungelkönig auftaucht. Wir wollen wissen, was sich im Leben Ihrer Hoheit so getan hat seit Ihrer Krönung. Im Video-Interview steht Filip uns Rede und Antwort.

Projekte, Projekte, Projekte für den Dschungelcamp-Gewinner

Filip freut sich riesig, dass das mit der Fernsehkarriere so wunderbar geklappt hat nach dem Dschungel. Dem Camp zu Ehren hat er sich auch Krone und Zepter tätowieren lassen. Er darf das, wird er doch wohl auf ewig der einzig amtierende König aus Südafrika bleiben. 2023 zieht das Dschungelcamp bekanntlich wieder nach Australien. Zu den anderen Teilnehmern hat er allerdings wenig bis gar keinen Kontakt mehr. Kein Wunder, die Zeit im Camp war in der Ausgabe 2022 ja auch alles andere als leicht.

Projekte stehen für Filip Pavlović reichlich auf dem Programm. Zu dumm, dass er mit uns nicht über sie reden darf. Der ein oder andere Auslandsdreh ist allerdings dabei, soviel darf er dann doch schon verraten. Und weil wir euch von Filip nicht genug zeigen können, gibt es im zweiten Video noch einen Ausschnitt aus der Zeit, als er noch nicht so berühmt war.

Bachelorette-Boy Filip Pavlovic hat immer Witze auf Lager
01:12 Min

Bachelorette-Boy Filip Pavlovic hat immer Witze auf Lager

Mit Bachelorette hat Filip Pavlović nichts mehr am Hut

Zum Fernsehgucken bleibt ihm sowieso kaum noch Zeit, seitdem er sich eine gewisse Prominenz erarbeitet hat. Nicht mal sein Durchbruch-Format „Bachelorette“ verfolgt er aufmerksam. Die Frauensuche geht Filip inzwischen lieber passiv an. Die Richtige wird sich bei Interesse schon melden. Und wie sich das für einen lieben Sohn gehört, ist die Mama sowieso die wichtigste Frau im Leben des Dschungelkönigs. Die gibt ihrem Sohn im Alltag auch schon mal einen symbolischen Tritt in den Hintern. „Sonst werde ich faul“, meint Filip dazu in erfrischender Offenheit.

Was guckt man denn jetzt zuerst auf RTL+? Startet doch mit Filips Paradeauftritt beim Dschungelcamp. Oder guckt euch noch einmal seinen Durchbruch bei der „Bachelorette“ an. Am 14.8. ist er bei „Grill den Henssler Sommer-Special“ zu sehen. Oder ihr gebt euch noch mal „Like me, I’m famous“ in voller Länge. Also ran an die Fernbedienung, es gibt viel zu tun! (awe)

weitere Stories laden