"Fast & Furious 10": Vin Diesel verrät Filmtitel und neue Details

"Fast & Furious 10": Vin Diesel verrät Filmtitel und neue Details
Vin Diesel freut sich über das Wiedersehen mit einer langjährigen "Fast & Furious"-Kollegin. © 2019 DFree/Shutterstock.com, SpotOn

Eine Rolle fehlte fast

Vin Diesel (54) hat bei Instagram den Drehstart zum zehnten Teil der "Fast & Furious"-Reihe und gleichzeitig den offiziellen Filmtitel bekannt gegeben. "Tag eins", schrieb er zu einem Bild, auf dem "Fast X" zu lesen ist. In einem zweiten Post verriet Diesel den Fans wenig später ein interessantes Detail zur Entstehung des Films: "Als das F10-Skript auf dem Tisch lag, kam Mia Toretto darin nicht vor." Die Schwester seiner Rolle Dom wurde bereits in den Anfängen der Reihe von Jordana Brewster (41) verkörpert. Über die Tatsache sei er sehr traurig gewesen und seine Tochter habe dem Regisseur schlussendlich deutlich zu verstehen gegeben: "Keine Mia, kein Fast 10!"

Passend dazu erinnert sich Diesel zurück, dass an dem Tag, an dem seine Tochter geboren wurde, er mit Brewster und Paul Walker (1973-2013) für das Franchise vor der Kamera gestanden und er als Erstes seiner Kollegin davon erzählt habe. In seinem Post veröffentlichte er ein Foto, auf dem sich die drei in den Armen liegen. Im Hinblick auf seinen Kollegen und Freund Paul Walker, der 2013 bei einem Autounfall verstarb, erklärt er: "Jeder Fast-Film, den ich mache, muss im Kern immer meinen Bruder ehren. In der realen Welt werde ich mich immer um seine Familie kümmern, denn in der realen Welt ist er Familie. Ohne die tiefe Liebe und Brüderlichkeit zwischen Dom und Brian, die 2001 begründet wurde, wäre Fast nicht da, wo es ist."

Bei dem zehnten "Fast & Furious"-Teil neu mit dabei sind "Captain Marvel"-Star Brie Larson (32) und Jason Momoa (42). Der "Aquaman"-Star soll wohl einen Schurken spielen. Neben Diesel werden unter anderem auch Michelle Rodriguez (43), Tyrese Gibson (43), Sung Kang (50), Nathalie Emmanuel (33) und Ludacris (44) zurückkehren. "Fast & Furious 10" stellt den ersten Teil des zweiteiligen Finales der Saga dar. Der Kinostart wird derzeit für Mai 2023 erwartet.

spot on news

weitere Stories laden