Fashion-Update: Tschüss Sommer, hallo Herbst-Trends 2021!

Tanja Comba mit Herbst-Trends 2021
Unsere Mode-Expertin Tanja Comba kennt die Herbst-Trends 2021. © RTL/Vans/Nike

Diese Trendteile lassen sich auch im Herbst tragen

Von Tanja Comba

Der Moment, in dem man zum Ende des Sommers zum ersten Mal wieder eine lange Hose und – noch schlimmer – Strümpfe anziehen muss, ist für mich immer echt hart. Das ist der Moment, in dem mir schlagartig bewusst wird: Ok, das war’s wieder für dieses Jahr – jetzt wieder mehrere Monate durchstehen, bis meine Lieblings-Jahreszeit zurückkommt: der Sommer. Dieser Jahreszeiten-Wechsel steht jetzt wieder an. Umso wichtiger, dass wir uns den Übergang zur neuen Saison wenigstens modisch schön gestalten, mit Materialien, die wir aus dem Sommer in den Herbst hinüber retten und mit absoluten Trendteilen beispielsweise.

Hier kommt mein modisches Survival-Fashion-Set für einen angenehmen Abschied vom Sommer...

Frottee

Frottee, das Material was wir ALLE zu Hause haben (in Form von Handtüchern) avancierte in diesem Sommer zu einem DER Fashion-Trends und Wohlfühlstoffe. Warum auch nicht? Es ist sehr angenehm auf der Haut und praktisch ist es auch noch. Ist doch toll, wenn die süße Frotteehose im Notfall auch als Handtuch aushelfen kann.

Hach, und bei Frottee kommen bei mir wieder Erinnerungen hoch. Ich erinnere mich noch zu gut, wie ich Mitte der 2000er aus einem Gift-grünen Frottee-Zweiteiler, bestehend aus Jogginghose und Kurzarm-Hoodie (total süß) gar nicht mehr rauszukriegen war. Gekauft hatte ich ihn in Los Angeles und er war von Juicy Couture! Erinnert Ihr euch noch an Juicy Couture?! Ich hab’s geliebt. Damit wäre ich in diesem Sommer ein echter Knaller gewesen: Frottee UND Gift-grün: gleich zwei Mega-Trends.

Aber gerade auch in diesem Sommer sind es süße Zweiteiler aus Frottee, die in besonders hohem Maße Trendalert auslösen. Wie dieser Trainingsanzug von Asos*:

Das Tolle daran ist, wir können die Teile auch im Herbst tragen. Denn Sweatshirts gehen immer, kurze Hosen oder Kleidchen aus Frottee können wir zumindest noch gemütlich zu Hause anziehen.

Total cool sind auch Anglerhüte oder Bucket hats und Anglerhüte aus Frottee. Wie dieser süße Hut hier* im schwer angesagten Gras-Grün.

Natürlich haben es sich auch Luxuslabels nicht nehmen lassen, Frottee in ihre Kollektionen aufzunehmen. Der wohl süßeste Angelerhut kommt aus meiner Sicht von Prada*

Ich führe seit einiger Zeit eine Frottee-Tasche spazieren.

Sneaker-addicted

Sneaker sind ja dauerhaft ein Thema und dauerhaft im Trend. In dieser Saison haben es mir High Top Sneaker besonders angetan. Sie verleihen jedem Outfit die Extra-Portion Coolness und passen zu fast allem. Besonders schön finde ich die Sneaker auch im Stilbruch. Zu süßen Kleidern beispielsweise.

Die schönsten Sneaker der Saison? Für mich dieses Modell des Lables Celine:

Z-Trainer CT-01 High Top
Das Modell Z-Trainer CT-01 High Top ist leider absolut kein Schnäppchen: Es kostet bei Celine 650 Euro. © Celine

Meine absolute Leidenschaft sind seit einigen Monaten aber auch die Nikes Air Jordan Mid 1*.

Diese Leidenschaft teile ich mit einer Kollegin…. Und leider viel zu vielen anderen Menschen. Und so kommt es, dass meine liebe Kollegin und ich die Nike-Seite engmaschig überwachen und uns gegenseitig informieren, wenn wieder der Drop eines neuen Modells ansteht.

Wenn es so weit ist, sitzen wir vor dem Rechner und versuchen wie die Verrückten, ein Paar der neuen Sneaker abzugreifen… Leider ist das Glück nicht immer auf unserer Seite. Echte Profi-Sneaker-Sammler würden sich wahrscheinlich über uns amüsieren.

Wenn man auf der Nike-Seite direkt kein Glück hatte, kann man es noch auf Sneakerbörsen versuchen. Sie sind gut sortiert – nur dort bekommt man die Schuhe dann leider zu einem höheren Preis.

Gott sei Dank gibt es aber auch noch andere tolle Modelle. Wenn wir bei Nike bleiben, wäre da noch der Nike Blazer* zu nennen.

Und dann gibt es da ja noch gute alte Bekannte, die uns den Übergang in den Herbst erleichtern: Vans. Die Skatersneaker, die inzwischen zum echten Klassiker geworden sind. Besonders cool sind Vans-Modelle der High Top Variante SK8 Hi*

Maritime Streifenpullover für den Übergang

Wir müssen über Streifen reden. Jaja, denkt Ihr jetzt - schon wieder!? Haben wir doch gerade erst im Fashion-Update Mai. Ja. ABER: Wir kommen gerade nicht vorbei an Streifenpullovern. Kein Tag vergeht, an dem ich nicht zwei bis drei tolle, neue Exemplare erblicke. Die sind aber auch schön – und das ideale Kleidungsstück für den Übergang zwischen Sommer und Herbst.

Auch bei Instagram & Co. sind die maritimen Pullover gerade DER Hit. Dieser hier von & other Stories* besispielsweise.

Die Anschaffung eines solchen Pullis lohnt sich auch allemal, da es sich um einen Klassiker handelt, der wohl nie so richtig aus der Mode kommt. Bei ihm geht es nur darum, ob er gerade sehr angesagt oder mega angesagt ist. Mit einem Streifenpullover wird im Nu aus jedem Outfit ein Style. Der Streifenklassiker peppt jedes Outfit auf, ist unglaublich gut kombinierbar und begleitet uns über Jahre.

Was alle gemeinsam haben, ist der super-lässige Oversized-Schnitt.

Also, genießt noch die letzten spätsommerlichen Sonnenstrahlen. Und wenn das Wetter mal mies ist, wisst ihr ja jetzt – gar nicht so schlimm mit diesen schönen Trendteilen.

Eure Tanja

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.