Fashion-Flop? Melania Trump reist in fragwürdigem Wollmantel

Melania Trump: Im schrägen Wollmantel nach Asien
Melania und Donald Trump touren zehn Tage durch Asien © imago/Kyodo News, SpotOn

Fashion-Fail

Edle Kostüme und Kleider gehören zum Standardrepertoire von First Lady Melania Trump (47). Doch zum Auftakt ihrer zehntägigen Asienreise, die sie und ihr Gatte, US-Präsident Donald Trump (71), am Sonntag in Japan starteten, konnte sie Modekritiker nicht überzeugen. Die 47-Jährige stieg nämlich in einem merkwürdigen Wollmantel aus dem Flieger, der dank des Bindegürtels stark an einen Bademantel erinnerte.

Auch die farbigen Querstreifen in verschiedenen Schwarz-, Grau- und Rot-Abstufungen sowie die Blumenverzierungen an den Taschen konnten nicht punkten, sondern wirkten eher wie ein heilloses Durcheinander. Da konnten selbst die eleganten, nudefarbenen Pumps nichts mehr retten.

Melanias Statement-Coat, der an ein Fundstück aus einem Vintage-Shop erinnerte, ist ein Designerstück des italienisches Labels Fendi. Der Mantel soll Medienberichten zufolge aus Alpakawolle bestehen und schlappe 4.000 Euro kosten.

spot on news