Fans wütend: Britney Spears wirft Haufen Geld für Schlangenlederschuhe raus

HOLLYWOOD, LOS ANGELES, CALIFORNIA, USA - JULY 22: World Premiere Of Sony Pictures' 'Once Upon a Time In Hollywood' held at the TCL Chinese Theatre IMAX on July 22, 2019 in Hollywood, Los Angeles, California, United States. (Photo by Xavier Collin/Im
Ganz schön unsensibel, mit Vermögen bei Instagram zu prahlen - finden jedenfalls Britney Spears' Fans. © Xavier Collin/Image Press Agency/Splash News / SplashNews.com

Britney Spears prahlt mit Geld

Britney Spears (37) ist gut 53 Millionen Euro schwer - das ist erst kürzlich durchgesickert. Und mit so viel Asche lässt sich tatsächlich so einiges anstellen. Was wäre die Pop-Prinzessin, wenn sie ihrem extravaganten Superstar-Image nicht voll gerecht werden würde?

Wer hat, der hat – und Britney Spears hat mächtig viel

Im Rahmen der Offenlegung ihrer Finanzen kam ans Licht, dass Britney Spears gern Geld verprasst. Am Donnerstag, den 15. August, veröffentlichte der Star ein Foto auf Instagram, auf dem hockhackige Schuhe im Schlangenleder-Look zu sehen sind. Experten erkennen sofort: Das sind Schuhe von Christian Louboutin, man sieht deutlich die rote Sohle. Schick, wenn man's mag.

"Vor vier Jahren habe ich mein erstes Paar Christian Louboutin High Heels aus Schlangenleder gekauft", schreibt Britney dazu und verrät: "Die haben 6.000 Dollar gekostet." Das sind umgerechnet rund 5.500 Euro.

Ein Vermögen im Schuhkarton

Doch dann folgt das Geständnis: "P.S.: Ich habe sie nie getragen!"

Das kam erwartungsgemäß nicht ganz so gut bei ihren Followern an. "Du solltest wirklich nicht posten, wie viel du wofür bezahlst", schimpfte ein Nutzer und fügte hinzu: "Es ist ja toll, dass du dir das leisten kannst, aber es ist schon ziemlich unsensibel denen gegenüber, die jeden Tag zu kämpfen haben."

Eine Lösung hatte ein anderer Follower schon parat: "Versteigere sie und spende das Geld an eine Hilfsorganisation für Frauen. Diese Schuhe sind zu schön, um ihr Dasein in einem Schuhkarton zu fristen."