Hollywood Blog by Jessica Mazur

Fans haben Angst, dass sie krank ist: Was ist bloß mit Céline Dion los?

Ist Celine Dion magersüchtig?
Dieses Foto von Celine Dion stimmt ihre Fans nachdenklich: Ist die Sängerin magersüchtig? © Celine Dion / Instagram

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Céline Dion zeigt auf einem Instagram-Foto ihre zerbrechliche Figur und versetzt ihre Anhänger damit in Angst und Schrecken.

Céline Dion: Sie sieht noch dünner aus

Céline ist aktuell in aller Munde, traurigerweise aber weniger für ihre Musik als für ihr Aussehen. Erinnert ihr euch noch an den Mager-Look, mit dem sie in Paris im Januar für Entsetzen sorgte? In einem teuren Designer-Outfit kamen ihre Rippen zum Vorschein. 

Damals wurde der öffentliche Druck so groß, dass die Kanadierin schließlich Stellung bezog. "Ich habe keine Lust, darüber viel zu sagen. Dann macht halt keine Fotos von mir", ließ sie ihre Kritiker wissen. "Wenn's euch gefällt, können wir gern darüber reden. Wenn's euch nicht gefällt, lasst mich einfach in Ruhe." 

Nun hat sie mit einem Instagram-Foto die Debatte erneut losgetreten und dieses Mal wundern sich ein paar Fans sogar, ob Céline krank ist. Tatsächlich wirkt sie noch abgemagerter als im Januar.

Fans fragen sich, ob Céline an Magersucht leidet

"Bin ich die einzige, oder fragt ihr euch auch, ob sie anorektisch ist?", fragt ein User in der Kommentarspalte. "Céline, du siehst krank aus. Ich hoffe, es geht dir gut. Du bist zu dünn!", verleiht ein Fan seiner Sorge Ausdruck. Wieder andere schreiben, dass Céline sehr alt aussieht.

"Céline, bitt nimm etwas zu! Ich habe dich noch nie so gesehen! Du siehst nicht gesund aus", fleht ein Fan, der überzeugt ist, dasss Céline Hilfe braucht. Ein anderer glaubt, im Gesicht der Sängerin Anzeichen von Bulimie zu erkennen.

Hat Céline Angst, etwas zu verpassen?

Ein paar Fans mutmaßen, dass die dreifache Mutter sich zu viel zumutet. Dieses Wochenende geht für Céline Dion eine Ära zu Ende: Sie beendet nach 16 Jahren ihr Konzert-Engagement in Las Vegas. Doch wirklich entspannen kann sie sich nicht, denn in Kürze startet sie schon ihre Tour, die sie bis Ende April 2020 durchzieht.

Auf ihrem T-Shirt steht "FOMO", was "Fear of Missing Out", also "Angst, etwas zu verpassen" bedeutet. Ob Céline damit eine Nachricht an ihre Community schicken will?

Jessica Mazur

Hilfe bei Essstörungen

Wenn Sie selbst an Essstörungen leiden oder jemanden kennen, der betroffen ist, bekommen Sie bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Hilfe und Rat:

Beratungstelefon: 0221 - 89 20 31

www.bzgaessstoerungen.de