„Faneteria“-Gemälde von Jens: So reagiert Daniela Büchner auf Andreas Robens' Vampirzahn-Malaktion

Danni Büchner reagiert auf Andreas Robens' fiese Malaktion
00:39 Min

Danni Büchner reagiert auf Andreas Robens' fiese Malaktion

Andreas Robens verpasste Danni auf dem Wandgemälde Vampirzähne

Andreas Robens (53) fand’s offenbar witzig, die Fans von Daniela und Jens Büchner (†49) nicht so: Der Bodybuilder hat gerade gemeinsam mit den Unternehmern Kim und Ercan die ehemalige „Faneteria“ der Büchners übernommen und will daraus eine zweite Filiale seines „Iron Diner“ machen. Beim Umgestalten muss auch das berühmte riesige Wandgemälde dran glauben, das Danni und Ehemann Jens in glücklichen Zeiten zeigt. Bevor es überstrichen wurde, hat sich Andreas an dem Bild aber noch künstlerisch ausgetobt und Vorbesitzerin Danni lange Vampirzähne verpasst, wie wir Im Video zeigen. Jetzt reagiert diese bei Instagram auf Andreas’ „Kunstwerk“.

Danni Büchner: „Ob mich Jens mit Vampirzähnen gut gefunden hätte?“ 

Sollte Andreas Robens die Vampirzähne als Provokation gemeint haben, lässt sich Danni Büchner nicht darauf ein. Dass sie vermutlich verletzt und traurig ist, lässt sie sich nicht anmerken und schreibt ziemlich gelassen bei Instagram: „Hier ist ein Foto von unserem Gemälde in der Faneteria. Ich kann mich noch ganz genau erinnern, als wir es das erste Mal gesehen haben - tolle Erinnerung. Und genau SO möchte ich es in Erinnerung behalten ...“ Sie versucht die Sache sogar mit Humor zu nehmen und fügt hinzu: „Denn, ob mich Jens mit Vampirzähnen gut gefunden hätte?“

Statt die (Vampir-)Zähne in Richtung der Robens zu fletschen, hat sie eine weitaus friedlichere Botschaft an Andreas und seine Frau Caro (41): „Wie dem auch sei ... ich denke wir sollten alle respektvoll miteinander umgehen und egal wie man aussieht ... ob dick, muskulös, oder mit langen Zähnen - jeder ist auf seine eigene Art wunderschön.“

Cool gekontert, finden Danielas Follower und schreiben: „Toller Post“, „Dachte auch, als ich es gesehen habe, dass das nicht hätte sein müssen“ oder „Bestes Statement! DAS ist wahre Größe und so geht Respekt und Anstand.“

„Goodbye Deutschland - Die Auswanderer“ auf VOX und TVNOW

Neues von Danni Büchner & Co. gibt es bei "Goodbye Deutschland", immer montags ab 23 Uhr, bei VOX zu sehen. Alle Folgen stehen auf TVNOW zum Abruf bereit.