VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Family First! Dieter Bohlen über seine Album-Absage

Family First! Dieter Bohlen über seine Album-Absage
Dieter Bohlen sorgt für eine Überraschung © Schultz-Coulon/WENN.com, WENN

Kultstar Dieter Bohlen hat nun offiziell verkündet, das sein geplantes Album DB1 abgesagt ist. Auf Instagram erklärt er die Hintergründe zu den geänderten Plänen.

Seit Wochen schwärmte Poptitan Dieter Bohlen von seinem neuen Album. Musikalische Unterstützung von bekannten deutschen Stars und die Wiederbelebung seiner größten Nummer-1-Hits versprach er, darauf zum Besten zu geben. Doch via seines Instagram-Formats 'Dieters Tagesschau' verkündete der 'DSDS'-Juror nun: Das Album liegt auf Eis.

Dieter Bohlen sagt sorry

"Es gibt leider kein Album! Zeitlich krieg ich es nicht hin. Sorry! Family First", heißt es auf Dieters Instagram-Account. Seine Begründung: Neben seiner Planung für die große Tournee, die ebenfalls in diesem Jahr stattfindet und natürlich seiner Zeit mit der Familie, die er nicht vernachlässigen will, ist im Terminkalender kein Platz mehr. Für Fans kommt diese Nachricht überraschend. Denn noch Tage zuvor gab es große Ankündigungen des 65-Jährigen bezüglich des Albums.

Kleines Trostpflaster

Bereits Anfang Juli sollte DB1 auf den Markt kommen, das erste Album des Kultmusikers nach über 15 Jahren. Pietro Lombardi (26), Sarah Lombardi (26) Kay One (34) und Capital Bra (24) wurden dafür mit an Bord geholt und hatten bereits zugesagt.

Es gibt für enttäuschte Fans aber ein kleines Trostpflaster: Der Song 'Oh Mamacita' im Duett mit Kay One wurde bereits im Studio aufgenommen und wird nun als Single erscheinen.

© Cover Media