VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Ex-White Stripes-Sänger Jack White: Zebrakopf im Haus!

Ex-White Stripes-Sänger Jack White: Zebrakopf im Haus!
Jack White © BANG Showbiz

Ex-White Stripes-Frontmann Jack White wird Zuhause von einem "Zebrakopf" an der Wand begrüßt.

Der 'Seven Nation Army'-Rocker ist ein Fan der Präparation von Körpern und sammelt in seiner Freizeit tote Tiere. Nun erklärte er dem 'National Enquirer', eins seiner Lieblingsstücke sei ein schwarzweißfarbener Kopf eines pferdeartigen Tieres. Außerdem besäße er einen Elefantenkopf und komplett ausgestopfte Hyänen.

"Ich habe einen Zebrakopf, zwei Gazellen, eine Eland-Antilope, einen Kudu und einen weißen Riesenelch. Ich fühle mich wie ein Retter", erklärte White dem Magazin und obwohl er gerne alte Stücke aufsammelt, betonte er dennoch, niemals selbst ein Tier gejagt zu haben, weil er gegen das Ausüben der Tätigkeit als Sport sei. "Ich war noch nie jagen. Ich denke nicht, dass ich es könnte. Aber ich liebe Tiere wirklich und ich liebe die Präparation von Tierkörpern. Da ist etwas Schönes daran. Diese Tiere haben etwas majestätisches, was ich erhalten möchte", so der Musiker.

Der 44-jährige Gitarrist hat außerdem eine Leidenschaft für "schöne Dinge" und sammelt von Menschen gemachte Geräte und Kunst aus dem 19. Jahrhundert. Ob er seine ausgestopften Tiere wohl auch als solch "schöne Dinge" ansieht?

BANG Showbiz