Ex-„Queensberry“-Stars Leo Bartsch und Gabby Rinne: So sehr litten sie unten dem Druck von außen

Ex-"Queensberry"-Stars packen aus
02:46 Min Ex-"Queensberry"-Stars packen aus

Ex-"Queensberry"-Mitglieder Leo und Gabby fühlten sich fremdbestimmt

2008 wurden Leonore "Leo" Bartsch und Gabriella "Gabby" Rinne mit der gecasteten Girl-Band "Queensberry" über Nacht zu Stars. Hinter der glitzernden Popstar-Fassade ging es Leo und Gabby allerdings teilweise sehr schlecht. "Ich hatte eine krasse Depression", verrät Gabby. Im Video erzählen sie und Leo offen, wie schlimm der Druck von außen war, dünn und perfekt zu sein.

Gabby leidet heute unter einem Stalker

Sängerin Gabby Rinne posiert am 12.01.2014 in Frankfurt am Main (Hessen) vor dem Abflug nach Australien auf dem Flughafen, um an der diesjährigen Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teilzunehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Ex-"Queensberry"-Star Gabby Rinne hat einen Stalker. © picture alliance / dpa, Frank Rumpenhorst

Leo Bartsch ist inzwischen 30 und deutlich glücklicher als zu ihrer Zeit bei "Queensberry". Nach ihrem Ausstieg ging sie auf die Uni und auf Weltreise. Die Liebe zur Musik ist ihr geblieben, auch wenn ein schwerer Unfall zwischenzeitlich fast das Ende ihrer Gesangskarriere bedeutet hätte.

Ihrer ehemaligen Kollegin Gabby Rinne hingegen geht es nicht so gut. Im exklusiven RTL-Interview verriet die heute 30-Jährige im Juni, dass sie seit 4 Jahren einen Stalker hat, der sogar gedroht habe, sie umzubringen.