Ex-Ken: Jessica Alves zeigt Po & Brüste nach den Beauty-OPs

Rodrigo Alves ist jetzt eine Frau.
Rodrigo Alves ist jetzt eine Frau. © Instagram, rodrigoalvesuk

Ex-Ken Jessica Alves zeigt neuen weiblichen Körper

Die Transformation zur menschlichen Barbie ist abgeschlossen. Jessica Alves (37), die früher als Rodrigo Alves und britischer Ken bekannt wurde, ist stolz auf ihre neuen weiblichen Kurven. Auf Instagram präsentiert sich der Schönheits-OP-Fan im sexy Badeanzug und gewährt seinen Fans damit einen Blick auf einen komplett neu-gemodelten Körper.

33.000 Euro für neuen Po

Die Bilder entstanden, nachdem Jessica enthüllt hatte, dass sie für 30.000 Pfund (rund 33.000€) ihren Po vergrößern lassen hat. Bei der Operation wurden ihr insgesamt neun Liter Füllmasse ins Gesäß injiziert. Der schwarze Neckholder-Badeanzug enthüllt auch die jüngst optimierten Brüste des in Brasilien geborenen Stars.

„Als Frau fühle ich mich sexy"

„Fühle mich heiß bei 40 Grad in Marbella, Spanien“, kommentiert Jessica ihren Post und bringt damit zum Ausdruck, wie wohl sie sich in ihrem neuen Körper fühlt. Bereits in einem Interview mit der britischen Zeitung „The Sun“ hatte sie verraten, dass sie sich als Frau „zum ersten Mal im Leben sexy fühle“. "Als Mann fühlte ich mich nie sexy und ich hatte sehr wenig Selbstvertrauen, aber jetzt als Frau fühle ich mich heftig und sexy, und es ist ein so überwältigendes Gefühl“, erklärt die 37-Jährige.