Ex-GZSZ-Star Janina Uhse: Darum hielt sie ihre Hochzeit privat

Darum hielt Janina Uhse die Hochzeit ganz privat
00:30 Min

Darum hielt Janina Uhse die Hochzeit ganz privat

Janina Uhse: Pizza, Pasta und viel Amore

Ein Jahr liefen die Vorbereitungen für die Hochzeit am 5. Oktober in Italien - unbemerkt. Und so sorgte Janina Uhse (30) diesen Monat für eine echte Hochzeitsüberraschung. Denn erst eine Woche nach der Zeremonie verriet sie ihren Fans bei Instagram, dass sie geheiratet hat. Warum ihr eine private Hochzeit so am Herzen lag, darüber spricht sie mit RTL im Video. 

Liebe geht durch den Magen

Der Ex-GZSZ-Star ist nicht nur frischgebackene Ehefrau, sondern auch frischgebackene Buchautorin. Genauer gesagt Kochbuchautorin. In Berlin stellte die 30-Jährige jetzt ihr Werk mit dem Titel "Meine Glücklichküche" vor. Darin finden sich Lieblingsrezepte aus drei kulinarischen Ecken dieser Welt, darunter auch aus Japan, wo ihre Eltern seit 18 Jahren leben. 


Liebe und Essen - das ist für Janina übrigens untrennbar. "Es ist die schönste Art zu kommunizieren, wenn man ein schönes Essen kocht, wenn man gemeinsam kocht. Das hat sehr viel Leidenschaft, sehr viel Passion und sehr viel Liebe", verriet sie im RTL-Interview. 
Ihre liebste Mahlzeit sei das Abendesssen. "Da kommt man mit allen zusammen, kann sich schön unterhalten." Auf den Tisch kommen dabei meist leichte Gerichte wie Fisch und Gemüse. Ab und an darf es aber auch mal etwas Deftigeres wie Bratkartoffeln sein. Am Ende komme aber eh nichts an ihr Leibgericht heran: Rübenschmaus von der Mama. 

Rückenansicht von der Hochzeitsgesellschaft

Ob unter den Hochzeitsgästen auch ehemalige GZSZ-Kollegen waren, darüber lässt uns Janina bei ihrem Posting leider im Dunkeln. Das gleiche gilt ebenfalls für ihren Angetrauten, den es nur von hinten zu sehen gibt.