Ex-GNTM-Star Yvonne Schröder: Positiver Corona-Test nach der Geburt!

Yvonne Schröder bekam eine Schock-Diagnose nach der Geburt ihres Sohnes.
Yvonne Schröder bekam eine Schock-Diagnose nach der Geburt ihres Sohnes. © Instagram/yvonneschroeder1

Yvonne Schröder: „Ich habe nur geweint"

Schlechte Nachrichten nach der Geburt! Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Yvonne Schröder (33) musste nach der Entbindung ihres dritten Kindes besonders stark sein. Denn die frisch gebackene Dreifach-Mama wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Auf Instagram berichtet die Frau des Profikickers Tim Kister (34) nun von dem emotionalen Schockmoment, der sich Anfang Juni zugetragen hat.

Yvonne spricht über ihr Gefühlschaos

Nach der Geburt ihres Sohnes musste sich Yvonne auf weitere Strapazen und Sorgen einstellen. Denn der Corona-Test, der im Krankenhaus gemacht wurde, beförderte die Neu-Mama geradewegs in die Quarantäne. Heute, knapp drei Wochen später, erinnert sich die 33-Jährige an ihr Gefühlschaos: „Ihr könnt euch vorstellen, wie es mir ging", richtet das Model ihre Worte an ihre Instagram-Community. Und weiter: „Mir gingen so viele Gedanken durch den Kopf, was passiert mit dem Kleinen? Ich habe Panik bekommen. Ich habe nur geweint."

Im Anschluss an die Diagnose habe sich Yvonne viele Gedanken um die Infektion gemacht und akribisch auf körperliche Veränderungen geachtet. Die 33-Jährige wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, wie lange sie schon erkrankt war. Doch trotz großer Sorgen konnte die Instagram-Persönlichkeit ihre Corona-Infektion ganz ohne Symptome hinter sich lassen.

Zurück nach Social-Media-Pause und Quarantäne

In den sozialen Medien gibt Yvonne ihren 60.000 Fans regelmäßige Einblicke in ihr Familienleben mit Fußball-Profi Tim Kister, ihrem Sohn (7), ihrer Tochter (5) und neuerdings dem kleinen Neuankömmling. Doch zuletzt wurde es still um die GNTM-Kandidatin der ersten Staffel. Kein Wunder, bei diesen Nachrichten! Doch nun ist die 33-Jährige zur Freude ihrer Fans wieder zurück. „Was ein Start in die große weite Welt. Du bist da und wir sind überglücklich“, kommentiert das Model seinen neuesten Familien-Post. Jetzt kann es endlich wieder bergauf gehen! (lkr)