Ex-Bachelorette Melissa Damilia: Getrennt von Leander? So reagiert sie auf die Gerüchte

Kriselt es zwischen Melissa Damilia und Leander Sacher?
00:40 Min

Kriselt es zwischen Melissa Damilia und Leander Sacher?

Liebes-Krise beim Bachelorette-Paar?

In den letzten Tagen war es still auf dem Instagram-Account von Ex-Bachelorette Melissa Damilia. Nach einem Rom-Trip mit Leander Sacher nahm sich die 25-Jährige erstmal eine kleine Auszeit. Ein Urlaub mit einer Freundin, ganz viel Me-Time, Abstand und vor allem eine Insta-Pause standen für Melissa auf dem Programm. Bei vielen Fans kamen deshalb allerdings Sorgen auf – auch um die Beziehung zwischen Melissa und Leander. Jetzt meldet sich die Ex-Bachelorette zurück und reagiert auf die Trennungsgerüchte.

Weshalb brauchte Melissa Abstand?

Mit den Worten „Ich hab’s vermisst, ich hab euch vermisst“ meldet sich Melissa nach einer einwöchigen Social-Media-Pause bei ihrer Community zurück. Und auf ihre Begrüßung folgt direkt ein Statement. Ihre Ankündigung, dass sie etwas Abstand benötige, warf bei einigen Fans nämlich Fragen auf. Hinzu kommt auch noch die Beobachtung einiger User, dass auf dem Account der Ex-Bachelorette plötzlich viele Pärchen-Fotos mit Leander fehlen. Was ist da los?

Melissa spricht die Gerüchte in ihrer Instagram-Story an: „Da einige Spekulationen aufkamen, was auch vollkommen normal ist … Es gibt weitaus mehr Dinge im Leben, als eine Beziehung, von denen man manchmal Abstand nehmen muss.“ Und diesen Abstand habe sie sich genommen – in Form von Akkupunktur, Terminen bei ihrer Heilpraktikerin und ganz viel Me-Time. „Das habe ich einfach gebraucht in dieser Woche.“ Von einer Liebes-Krise ist nicht die Rede.

Leander kommentiert Melissas neuestes Foto

Unter Melissas neuestem Foto freuen sich auch ihre Fans, dass die 25-Jährige wieder zurück ist. „Hab mir schon Sorgen gemacht“, kommentiert eine Userin. Doch die Ex-Bachelorette reagiert sogar und gibt Entwarnung: „Nein alles super - Danke“

Und was viele Follower besonders freut: Auch Leander hinterlässt ein Kommentar. Zu Melissas Urlaubsbild schreibt er nämlich: „Auch ein schöner Rücken kann entzücken.“ Und mit diesem Kompliment entzückt er wohl gleichzeitig auch die vielen besorgten Fans.