Ex-Bachelorette Jessica Paszka: Hochzeit mit Johannes Haller ist kein Thema

Eigentlich wollten Johannes Haller und Jessica Paszka noch vor der Geburt ihres ersten Kindes heiraten – doch das Paar hat sich umentschieden.
Eigentlich wollten Johannes Haller und Jessica Paszka noch vor der Geburt ihres ersten Kindes heiraten – doch das Paar hat sich umentschieden. © Instagram/Jessica Paszka

Jessica und Johannes schalten einen Gang runter

Es ist eine Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht: Nachdem sich Jessica Paszka (30) im Bachelorette-Finale (auf TVNOW) eigentlich für einen anderen Mann entschieden hatte, funkte es über drei Jahre später mit Finalist Johannes Haller (33). Nun erwarten die beiden ihr erstes gemeinsames Baby und wollen so schnell wie möglich heiraten – oder besser gesagt wollten. Denn die Hochzeit ist erst einmal offiziell auf Eis gelegt, wie Jessi in ihrer Instagram-Story verrät.

Hochzeit vor der Geburt? Wohl kaum …

Der Heiligabend im Jahr 2020 dürfte für Jessica und Johannes wohl auf ewig unvergessen bleiben. Denn pünktlich zum Fest der Liebe machte der Ex-Bachelorette-Kandidat seiner schwangeren Herzdame einen Heiratsantrag. Am liebsten wäre das Paar wohl sofort zum Traualtar gerannt, doch die Bürokratie auf Ibiza machten Jessi und Johannes einen Strich durch die Rechnung. Dabei wollten sie eigentlich noch vor der Geburt ihres Kindes den gleichen Nachnamen tragen. Tja, das wird wohl nix! Aber geben die beiden Auswanderer wirklich so schnell auf?

Jessica Paszka: „Es hat auch keine Eile“

Die Antwort lautet in diesem Fall wohl jein. Heiraten wollen Jessi und Johannes nach wie vor, doch kurz vor der Geburt ihres kleinen Wonneproppens wollen sie sich nicht unnötig stressen. „Das Thema Heiraten haben wir jetzt erstmal verlegt. Wir machen es auf jeden Fall nicht auf die Schnelle einfach vor der Geburt, sondern wir lassen uns damit Zeit und es hat auch keine Eile“, so die 30-Jährige in ihrer Instagram-Story.

Jessica Paszka leidet unter Schmerzen
01:00 Min

Jessica Paszka leidet unter Schmerzen

Ex-Bachelorette hatte bereits einen Schwächeanfall

Ist auch besser so, schließlich hat die Bald-Mama mit „Schmerzen im Unterleib“ zu kämpfen und hatte sogar schon einen Schwächeanfall. Dann lieber bei 18 Grad in der Sonne Ibizas den Wellen lauschen und die Dokumente einfach mal liegen lassen. Richtig so!

„Die Bachelorette“ und der „Der Bachelor“ auf TVNOW streamen

Wer einen kleinen Ausflug in die Welt der Rosen machen möchte, ist hier richtig: Auf TVNOW gibt’s alte „Bachelorette“-Staffeln und auch neue Folgen vom „Bachelor“ zum Streamen. Und für alle Paradies-Liebhaber gibt’s natürlich auch noch vergangene Staffeln von „Bachelor in Paradise“ zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.