Ex-Bachelorette Jessica Paszka bereut ihre Schönheits-OPs

Jessica Paszka will zurück zur Natur
Jessica Paszka © BANG Showbiz

Jessica Paszka bereut ihre Schönheits-OPs

Die 28-Jährige gehört schon seit einigen Jahren zur deutschen Fernsehlandschaft. Neben ihrer direkten Art sorgt sie auch mit ihrem Aussehen stets für Aufsehen. Nun gestand sie, dass sie sich früher stets nach Aufmerksamkeit gesehnt habe und wieso sie ihre Besuche beim Beauty-Doc dennoch heute bereut.

Vor vier Jahren feierte Jessica in der RTL-Kuppelsendung 'Der Bachelor' ihr Fernsehdebüt und schaffte es direkt bis zum Finale des damaligen Rosenkavaliers Christian Tews. Seitdem war sie selbst als Bachelorette im TV zu sehen und nahm sowohl bei 'Let's Dance' als auch 'Promi Big Brother' teil. Mittlerweile arbeitet sie nicht mehr als Bürokauffrau. Trotzdem blieb sie stets bodenständig. "Einen Höhenflug habe ich dadurch aber nicht bekommen", betont sie im Interview mit 'STYLEBOOK'. "Ich lebe immer noch in der gleichen Wohnung in Essen neben meinen Eltern wie damals. Ich weiß einfach, wo ich herkomme und wie es war, als ich noch nicht so einen Lifestyle hatte."

Zu ihrem jetzigen Leben gehört mittlerweile auch der Sport. Allerdings war das nicht immer so: Mit 19 Jahren ließ sich Jessica Fett absaugen, weil sie ihre Hüfte zu breit fand. "Ich war eine Außenseiterin in der Schule und sehr unsicher in meinem Körper", erinnert sie sich. Damals sei eine Operation für sie die einzige Möglichkeit gewesen, um dazuzugehören. Allerdings folgten daraufhin weitere Eingriffe: sowohl eine Bruststraffung als auch eine Aufspritzung ihres Hinterns. "Heute bereue ich meine Schönheits-OPs und würde jedem abraten, sich leichtfertig unters Messer zu legen", gesteht das TV-Gesicht. "Ich überlege sogar, mir meine Brust-Implantate entfernen zu lassen, weil ich einfach zurück zu mir finden will." Nach den Eingriffen habe sie sich jedoch nie wirklich schöner gefühlt und gleichzeitig mit Komplikationen zu kämpfen gehabt. Heute sei sie erwachsener und reifer, passe ihre Ernährung an und trainiere mit einem Personal Trainer.

BANG Showbiz