Ex-Bachelorette Gerda Lewis hat endlich ihren Führerschein!

Gerda Lewis freut sich darüber, den Führerschein geschafft zu haben.
Gerda Lewis freut sich darüber, den Führerschein geschafft zu haben. © Instagram

„Was für eine Last von meinen Schultern abfällt“

Gerda Lewis (28) hat ihren Lappen! „Was für eine Last von meinen Schultern abfällt“, spricht die Ex-Bachelorette erleichtert in ihre Handykamera. Die 28-Jährige machte einen Führerschein-Crashkurs, bei dem sie innerhalb von sieben Tagen ihren Lappen ergattern konnte – und nun endlich Auto fahren darf.

„Ich kann jetzt einfach ins Auto steigen und los geht’s“

Für das Auto hatte Gerda schon lange gesorgt – nur mit dem Lappen haperte es in der Vergangenheit lange. „Ich hab einfach den Lappen mit 28 Jahren!“, so Gerda bei Instagram. Die Influencerin hat nämlich nicht, wie viele junge Leute etwa den Führerschein ab 17 Jahren oder mit 18 gemacht, sondern eben erst rund zehn Jahre später.

Warum sie das so lange aufgeschoben hat? Die Bachelorette von 2019 verriet in einer Instagram-Fragerunde, dass sie früher mit ihrer Mutter stets zentral in Köln gewohnt habe, wo sie nie ein Auto benötigte. „Ich kann jetzt einfach ins Auto steigen und los geht’s“, sagt Gerda erleichtert. „Gerade erstmal meine Mama und meine Freundinnen angerufen und Bescheid gesagt!“

In einem siebentägigen Programm lernte sie in Gera in Thüringen das Fahren mit einem Automatikwagen. Viel Theorie Gepauke und zahlreiche Fahrstunden später ist es dann soweit: Gerda konnte in ihrer Prüfung überzeugen und darf nun endlich ihr Auto selbst fahren, das bis dahin ihre beste Freundin Asena nur gefahren hat. (rla)