Ex-Bachelor-Kandidatin Mignon Kowollik nach Party auf Mallorca überfallen

Mignon kämpfte als Bachelor-Kandidatin 2013 ums Herz von Rosenkavalier Jan Kralitschka.
Mignon kämpfte als Bachelor-Kandidatin 2013 ums Herz von Rosenkavalier Jan Kralitschka.

Ex-Bachelor-Kandidatin Mignon Kowollik: Überfall auf Mallorca

Mignon Kowollik (38), eine ehemalige Bachelor-Kandidatin von 2013, war für Marcel Remus' großer Party Anfang August auf Mallorca. Nach der Feier mit Promis wie mit Vera Int-Veen, Nina Moghaddam und Co. passierte das Unglück - auf dem Nachhauseweg wurde die Moderatorin überfallen. Über den Schock-Moment sprach Mignon nun exklusiv mit RTL.de.

Tasche und Handy von Mignon Kowollik sind weg

Als eine von 20 Bachelor-Kandidatinnen buhlte Mignon neben Ballermann-Star Melanie Müller damals in Südafrika um die Aufmerksamkeit von Rosenkavalier Jan Kralitschka, bekam von ihm sogar die erste Rose! Seit ihrer Teilnahme in der Datingshow arbeitet sie als Schauspielerin und Moderatorin.

Das Schock-Erlebnis während ihres Mallorca-Aufenthalts hat seine Spuren hinterlassen. Gesundheitlich ist die 38-Jährige angeschlagen. "Es geht mir gerade den Umständen aktuell schlecht", verrät uns Mignon wenige Tage nach dem Überfall. Sie ist wieder zu Hause in Hamburg und erholt sich von dem Vorfall. "Es ist nach der Party passiert, kurz vor meinem Hotel überfiel mich ein Typ und riss mich zu Boden", erzählt sie uns über den schlimmen Moment. Ihre Tasche und ihr Handy mit all ihren Kontakten sind nun weg. 

Mignon kann es einfach nicht fassen: "Ich bin gerade sehr down und verstehe es nicht. Warum ich? Warum gibt es solche Menschen?"