Ewan McGregors Tochter Clara: Sucht, Vergewaltigung, Depression!

Ewan McGregors Tochter Clara: Sucht, Vergewaltigung, Depression!
Clara McGregor © BANG Showbiz

Ewan McGregors Tochter Clara sprach offen über ihre Pillen-Sucht, Vergewaltigung und Depression.

Das 23-jährige Model, dessen Mutter Ewans Ex-Frau Eve Mavrakis ist, wandte sich auf Instagram an die Öffentlichkeit, um über seine persönlichen Schwierigkeiten zu sprechen und damit anderen dabei zu helfen, Stigmata abzulegen und sich Hilfe zu suchen. Unter ihren Post schrieb Clara: "Es war sehr schwierig für mich, mich so zu öffnen, also seid gnädig mit mir, ein kleiner Moment der Ehrlichkeit in der Hoffnung, dass er anderen dabei helfen kann, sich weniger alleine zu fühlen. Dieses Jahr kämpfte ich mit der Sucht, ich wurde clean und ich hatte mit viel Depression und Angst zu kämpfen. Ich war in einer gewalttätigen Beziehung, ich hatte eine Abtreibung, die Liste geht weiter. Angst ist etwas, mit dem ich lebe, seit ich 4 Jahre alt bin. Ich hatte Panikattacken, seitdem ich ein Kind war, und ich wusste nicht, dass ich mein Leben ohne diese verstümmelnde Angst leben kann. Ich wusste nicht, dass es einen Weg gab, damit es mir besser geht. Aber den gibt es. Helft euch selbst, damit andere euch auch helfen können. Und schämt euch nie dafür, darüber zu sprechen."

Die Tochter des 'Star Wars'-Schauspielers erklärte, sich früher für ihre Sucht und psychischen Probleme "geschämt" zu haben, sich heute allerdings selbst wertzuschätzen. "Ich schämte mich für den Missbrauch, den ich zugelassen hatte. Ich gab mir selbst die Schuld für die Verletzungen, die blauen Augen, die Vergewaltigungen und für die Angriffe, die ein Mann mir antat. Aber ich erlange diese Kraft nun zurück. Ich hatte ein hartes Jahr, ich habe herausgefunden, wer ich bin, aber ich fühle mich so geliebt und gesegnet damit, wo ich mich jetzt befinde. Danke an diejenigen, die mir durch meine dunkelsten Zeiten geholfen haben. Ihr wisst, wer ihr seid", so das Model.

BANG Showbiz