Evelyn Burdecki über 'Let's Dance': "Ich hoffe, dass das meine Füße mitmachen!"

Evelyn Burdecki über 'Let's Dance': "Ich hoffe, dass das meine Füße mitmachen!"
Evelyn Burdecki hofft, auch ohne große Vorbereitungen bei 'Let's Dance' eine gute Figur zu machen © AEDT/WENN.com, WENN

Dschungelkönigin Evelyn Burdecki wird bei 'Let's Dance' das Tanzbein schwingen – vorbereitet hat sie sich bisher jedoch nicht auf den Wettbewerb.

Gerade erst holte sich Evelyn Burdecki (30) die Dschungelkrone, schon geht es in das nächste TV-Format für die beliebte Blondine. Denn in der neuen Staffel 'Let's Dance' wird die 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!'-Gewinnerin die Hüften kreisen lassen. Während viele prominente Kandidaten bereits Wochen vorher üben und ihre Tanzmoves verbessern, sieht Evelyn ihre Teilnahme aber überraschend locker.

"Sind ja ganz schön viele Schritte"

Im 'Express'-Interview gesteht die 30-Jährige, erst zu Beginn der Show mit dem Training anzufangen: "Ich lasse die ganzen Tanzschritte auf mich zukommen und hoffe, dass das meine Füße mitmachen! Sind ja ganz schön viele Schritte."

Ob der TV-Star mit dieser Methode Erfolg haben wird? Besonders Ur-Juror Joachim Llambi (54) ist für seinen strengen und kritischen Blick bekannt.

Zwischen Gelassenheit und Lampenfieber

"Es wird schon nicht so schlimm!", erklärt die gebürtige Düsseldorferin locker weiter. Doch sie muss auch zugeben, ein bisschen Aufregung ist schon da: "Da sind ja auch ganz viele Scheinwerfer! Wie soll man da kein Lampenfieber bekommen?"

Am Freitag, den 15. März, geht das große Promi-Tanzen wieder los. Es bleibt spannend, wie sich Evelyn Burdecki bei 'Let's Dance' schlagen wird.

© Cover Media