Eva Mendes wäre gern eine Disney-Schurkin wie Ursula

Eva Mendes sucht nach einer ganz bestimmten Rolle
Eva Mendes © BANG Showbiz

Eva Mendes will in die Rolle eines Disney-Bösewichts schlüpfen.

Die 45-jährige Schauspielerin zieht mit Ryan Gosling die zwei gemeinsamen Töchter Esmeralda, (5), und Amada, (3), groß - nicht zuletzt der Familie wegen, ist die schöne Darstellerin beruflich einen Schritt kürzergetreten - 'Lost River' aus dem Jahr 2014 war ihr letzter Film. Trotzdem stehe Eva immer noch unheimlich gerne vor der Kamera und wüsste auch schon ganz genau, welche Rolle sie in Zukunft gerne spielen würde. Sie erzählte 'Entertainment Tonight': "Die Schauspielerei ist etwas, das ich immer lieben werde. Es ist genau wie jetzt, wo ich Kinder habe, ich bin irgendwie extrem. Es gibt nur so viele Dinge, die ich nicht tun werde. So wie ich die meisten Filme, die ich in der Vergangenheit gemacht habe, nicht machen werde. Viele Dinge sind von dieser Liste gestrichen. Ich will nichts allzu Gewalttätiges tun. Natürlich will ich auch nichts allzu Sexuelles oder gar nichts Sexuelles tun. Also bin ich im Grunde wie 'Disney, ich gehöre ganz dir, Disney'. Das ist alles, was noch übrig ist."

Die schöne Brünette würde dann aber lieber in die Rolle einer düsteren Figur schlüpfen, als in die einer Prinzessin. "Ich bin eher der Schurkentyp. Ich bin eher der Ursula-Typ... Ich mag die Schurken der Disney-Filme. Sie machen Spaß."

BANG Showbiz