Zurück zur alten Form

Eva Benetatou bringt drei Monate nach der Geburt von Baby George nur 49 Kilo auf die Waage

Eva Benetatou lässt sich den Netz-Hate nicht gefallen.
Eva Benetatou lässt sich den Netz-Hate nicht gefallen. © Instagram / evanthiabenetatou

Eva Benetatou kehrt zu alter Körperform zurück

Vor etwa drei Monaten hat Influencerin Eva Benetatou den kleinen Sohn auf die Welt gebracht. Der Mini hat ihr Leben bisher ganz schön auf den Kopf gestellt. Alles dreht sich um ihren kleinen George Angelos. Was allerdings wieder ganz beim Alten zu sein scheint, ist Evas Gewicht. Wie sie im „Promiflash“-Interview verrät, wiegt sie nach der Geburt nur noch 49 Kilo.

Wie hat sie das gemacht?

Wo sind nur die Schwangerschaftspfunde hin? Ein Blick auf Eva Benetatous Instagram-Profil zeigt, dass sie in Windeseile wieder zu ihrer alten Körperform zurückgekehrt ist. „Ich habe seit drei Wochen regelmäßiges Personal Training für die Rückbildung nach der Schwangerschaft und langsam können wir auch wieder mit normalem Training anfangen, um mich wieder in Form zu bringen“, verriet die ehemalige „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin gegenüber „Promiflash“.

Demnach bringe sie 49 Kilo auf die Waage. Wer jetzt denkt, das habe sie mit links gewuppt, der irrt: „Ich merke, wie sehr sich der Körper verändert hat und wie schwach er war. Unser Körper ist eine Visitenkarte, er vergisst nichts.“

Was sie damit meint, sind wohl die Rückenschmerzen und Verspannungen, die sie immer wieder heimsuchen. Deswegen lässt sie sich aktuell auch von einem Osteopathen behandeln, wie sie bei Instagram munter zeigt. Darauf schwört Eva nämlich: „Mein Rat, wenn ihr euch körperlich nach der Schwangerschaft nicht fit fühlt!“ Und wohlfühlen, egal bei welchem Gewicht, ist doch das A und O. (rla)