Eurovision Song Contest: Wer tritt bei der Live-Show in Hamburg auf?

Eurovision Song Contest: Wer tritt bei der Live-Show in Hamburg auf?
Barbara Schöneberger führt wieder durch die Live-Show © imago/APress, SpotOn

Große Party am 12. Mai

Wenn Europas Goldkehlchen am 12. Mai wieder den Eurovision Song Contest untereinander austragen, dann fiebern Millionen an den Bildschirmen mit. Andere genießen die Übertragung beim traditionellen Public Viewing auf der Hamburger Reeperbahn. Wie der NDR jetzt bekanntgab, werden diesmal diese Stars live performen: Max Giesinger, Lotte, Revolverheld, Mary Roos, Mike Singer und voXXclub. Doch damit nicht genug, der Sender will nach und nach noch einige Show-Hasen mehr aus dem Hut zaubern.

Wie in den vergangenen Jahren führt Barbara Schöneberger (43) auch 2018 wieder durch die beiden Shows vor und nach dem ESC-Finale. Der "Countdown für Lissabon" beginnt um 20:15 Uhr, das Finale startet um 21 Uhr und die "Grand Prix Party" um 0:30 Uhr.

Singer-Songwriter Michael Schulte (27) aus Eckernförde vertritt Deutschland mit dem Song "You Let Me Walk Alone" beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon. Er setzte sich beim Vorentscheid "Unser Lied für Lissabon" in Berlin gegen fünf Konkurrenten durch. Im vergangenen Jahr gewann der Portugiese Salvador Sobral (28) den Wettbewerb.

spot on news