Es ist offiziell: 'Avengers: Endgame' ist der erfolgreichste Film aller Zeiten

Es ist offiziell: 'Avengers: Endgame' ist der erfolgreichste Film aller Zeiten
Scarlett Johansson ist einer der Stars in 'Avengers: Endgame' © FayesVision/WENN.com, WENN

Kenner hatten es schon vermutet, bevor der Streifen mit Chris Evans und Scarlett Johansson überhaupt in die Kinos kam: Das Superhelden-Epos 'Avengers: Endgame' würde alle Rekorde brechen. Jetzt ist es soweit.

'Avengers: Endgame' hat es geschafft. Das Marvel-Epos mit ebenso vielen Superstars wie Superhelden ist ab sofort ganz offiziell der erfolgreichste Film aller Zeiten. Kein Streifen in der Geschichte des Kinos hat mehr Geld eingespielt.

Avatar hinter sich gelassen

Damit hat der Film mit Scarlett Johansson (34), Chris Evans (38) und vielen anderen Superstars nach neun Jahren 'Avatar' von der Spitze gestoßen. Das Werk von Regisseur James Cameron (64) hatte damals vor allem durch seine atemberaubenden Spezialeffekte gepunktet — ein Aspekt, den wir mittlerweile schon fast als selbstverständlich ansehen. Immerhin 2,78 Milliarden Dollar hatte das optische Feuerwerk eingespielt, doch an diesem Wochenende gibt es mit 'Avengers: Endgame' endlich einen neuen Spitzenreiter.

Fans haben 'Avengers: Endgame' möglich gemacht

Marvel-Boss Kevin Feige (46) konnte die gute Nachricht am Samstag auf der Comic-Con bekannt geben. Er dankte dem Publikum, das schließlich maßgeblich am Erfolg des Films beteiligt gewesen sei. "Wir haben es euch zu verdanken, dass 'Avengers: Endgame' der erfolgreichste Film aller Zeiten ist", verkündete der Produzent in der berühmten Hall H in San Diego. Gerade einmal 13 Wochen hat der Marvel-Hit für den neuen Rekord gebraucht. Neben Scarlett Johansson und Chris Evans sind auch Gwyneth Paltrow (46), Robert Downey Jr. (54) und Chris Hemsworth (35) mit von der Partie.

© Cover Media